| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Metallinvestments / Währungsabsicherung

Die aktuelle SG-Themenwerkstatt befasst sich mit folgenden Aspekten:

1. Trotz Subprime-Krise Zuwächse beim DAX erwartet - Anleger können die Performance mit innovativen Zertifikaten noch steigern.

2. Neue Strategie bei Metall-Investments gefragt

3. Sorgen um den Dollar

21.12.2007

Ihre SG-Ansprechpartner für weitere Informationen:

Peter Bösenberg
Markus Jakubowski
Sebastian Bleser
Andreas Kotula
Equity and Index Derivatives

Tel: 49 (069) 71 74 600

sebastian.bleser@sgcib.com





Ihre ergo-Ansprechpartner für weitere Informationen:

Holger Nacken
nacken@ergo-pr.de
Tel: 49 (0221) 912887 59

Jörg Schüren
schueren@ergo-pr.de
Tel: 49 (0221) 912887 29





Haftungsausschluss:

Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen wurden durch die Société Générale beziehungsweise zuverlässige Dritte sorgfältig recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können jedoch weder die Société Générale noch mit ihr verbundene Unternehmen noch dritte Lieferanten die Gewähr übernehmen. Von den Autoren geäußerte Meinungen sind nicht notwendigerweise identisch mit solchen der Société Générale. Die in dieser Publikation enthaltenen Aussagen sind nicht als Angebot oder Empfehlung bestimmter Anlageprodukte zu verstehen. Dies gilt auch dann, wenn einzelne Emittenten oder Anlageprodukte genannt werden. Die in der Publikation enthaltenen Informationen können eine auf die individuellen Verhältnisse und Ziele des Anlegers abgestimmte Beratung nicht ersetzen. Mit der Annahme dieser Veröffentlichung geben Sie die Zustimmung zur Einhaltung der oben genannten Bestimmungen.


zurück
nach oben

','
',$content); ?>