| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

TV DIGITAL, Europas größte Programmzeitschrift für digitales Fernsehen, startet ab 28. Juli 2006 eine eigene Ausgabe speziell für die Abonnenten des digitalen Programmangebots tividi und des neuen Fußball-Bundesliga-Senders arena.

Mit der neuen Ausgabe erhalten die Abonnenten von tividi und arena eine auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Programmzeitschrift, inklusive der Free TV-Sender. Die neue Ausgabe von TV DIGITAL präsentiert das komplette Angebot von arena mit den Live-Übertragungen der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga sowie alle wichtigen Inhalte des Programmpakets tividi, das insgesamt über 35 Pay- und 40 Free-TV-Sender umfaßt. Darüber hinaus stellt TV DIGITAL das zu tividi gehörende Pay-per-View-Angebot "arrivo - Kino auf Abruf" ausführlich vor. Das Angebot bietet unterschiedliche Kino-Highlights - im August z.B. "King Kong", "Fantastic Four", "Solange Du da bist" und "Die Familie Stone" - und kann per Telefon oder SMS zur Wunschzeit abgerufen werden.

Die Spielfilm-, Serien-, Reportage- und Dokumentations-Highlights der von tividi angebotenen TV- Programme werden von der unabhängigen Redaktion von TV DIGITAL kritisch bewertet und vorgestellt. Die Abonnenten von tividi erhalten die Möglichkeit, die tividi-Ausgabe von TV DIGITAL an Stelle des bisherigen tividi-Magazins zu bestellen, das ab September eingestellt wird.

tividi ist das digitale Programmangebot in den Kabelnetzen von ish (NRW) und iesy (Hessen), die wie arena zur Unternehmensgruppe Unity Media mit Sitz in Köln gehören und zusammen rund 5,1 Millionen Kabelhaushalte versorgen. Darüber hinaus sind tividi (in verändertem Umfang) und arena auch über Satellit zu empfangen. Neben tividi und arena werden ish und iesy in Zukunft die Programmangebote von Premiere in den Netzen von NRW und Hessen direkt vermarkten und mit eigenen Angeboten - etwa Internet und Telefon aus dem Kabel - bündeln. Durch die Kooperation mit ish und iesy erschließt TV DIGITAL einen weiteren, großen Kreis potenzieller Leser.

"Wer tividi und arena abonniert, findet mit TV DIGITAL jetzt einen umfassenden und unterhaltsamen Programmüberblick in einem einzigen Heft und dazu die aktuellen News und Trends aus der Welt des digitalen Entertainments", erläutert Parm Sandhu, Geschäftsführer von Unity Media in Köln, "wir freuen uns, allen 5,1 Millionen Kabelkunden in Hessen und NRW und insbesondere den arena- und tividi-Abonnenten die neue tividi-Ausgabe von TV DIGITAL empfehlen zu können."

Jochen Beckmann, Verlagsgeschäftsführer Programmzeitschriften Axel Springer AG: "ish und iesy sorgen mit ihren digitalen Programmpaketen und Triple-Play-Angeboten in den Kabelnetzen von NRW und Hessen für neue, kraftvolle Impulse im digitalen Fernsehmarkt. TV DIGITAL ist die erfolgreichste Programmzeitschrift für genau diese Fernsehwelt."


Über tividi
tividi heißt das digitale Programm aus den Kabelnetzen von ish (NRW) und iesy (Hessen). Es bietet mit über 75 digitalen TV-, Radio- und Audioangeboten sowie der Möglichkeit, über arrivo - Kino auf Abruf Spielfilme zu bestellen eine umfassende Programmvielfalt. Ab monatlich 6,90 Euro beginnt mit dem Programmpaket tividi FAMILY die große Auswahl an digitalen Spartenprogrammen; darin enthalten ist der Empfang von über 20 privaten Sendern sowie das öffentlich-rechtliche Digitalprogramm mit allen Sonderkanälen und fast allen "Dritten". Inklusive ist auch das Audioprogramm tividi AUDIO mit Musik nonstop auf 47 werbefreien Kanälen. Zum digitalen Kabelprogramm bei ish und iesy gehört auch der neue Fußballsender arena, der ab Saisonstart 2006/2007 alle Begegnungen der ersten und zweiten Bundesliga live überträgt.
In vielen Städten in Hessen und NRW sind tividi und arena bereits als Komplettpakete mit Internet und Telefon aus dem TV-Kabel erhältlich - inklusive Flatrates für unbegrenztes Telefonieren im deutschen Festnetz (ausgenommen Sonderrufnummern) und High-Speed-Surfen im Internet mit wahlweise 2Mbit oder 6 Mbit-Verbindung.


Über TV DIGITAL
TV DIGITAL startete 2004 als erste Programmzeitschrift, die speziell für das digitale Fernsehen entwickelt wurde. Die Zeitschrift präsentiert 14täglich neben den frei empfangbaren Sendern zahlreiche Digitalprogramme. Bisher gibt es Ausgaben speziell für Kunden von Premiere und Kable Digital Home. Mit einer verkauften Auflage von 1 893 446 Exemplaren (IVW II/2006) ist TV DIGITAL die erfolgreichste Neueinführung der letzten Jahre.


Pressekontakt:

ish NRW GmbH / iesy Hessen GmbH & Co. KG
Katrin Köster
Tel.: +49 (0) 22 1-37 79 21 59
» katrin.koester@unitymedia.de

TV DIGITAL
Tobias Fröhlich
Tel: +49 (0) 40 3 47-2 70 38
» tobias.froehlich@axelspringer.de

(2006-07-27)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>