| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Frittierte Langusten im Bierteig

(Foto: BEN BOR SARL)

Frittieren von Crevetten und Langusten in der Sauteuse.

Das manuelle Frittieren von Meeresfrüchten, Fisch und Gemüse hat ihren Ursprung in Japan, bekannt als Tempura. Dabei werden die Speisen mit einem Teig aus Mehl, Eiern und Wasser überzogen und danach in siedendes Öl getaucht. Im Westen ist die Variante mit Bier statt Wasser sehr beliebt – man spricht dann vom „Frittieren im Bierteig„. Da die Stücke zuerst einzeln kurz angebacken werden müssen, eignet sich die klassische elektrische Friteuse dafür nur sehr schlecht. Für Tempura und seine Variationen bevorzugt der Kenner aus diesem Grund hoch wärmeleitende, nicht zu hohe Pfannenformen wie die Sauteuse.

Die neue Pfannenlinie AFFINITY erhitzt das Öl dank der 7-lagigen Edelstahl-Aluminium-Konstruktion besonders schnell und gleichmässig ohne Überhitzungsgefahr. Alternativ taugen auch Sauteusen aus Kupfer-Edelstahl (INOCUIVRE) oder Kochtöpfe mit Sandwichböden wie PRIORITY bestens zum manuellen Frittieren.

Crevetten (oder Langusten) im Bierteig werden bis auf das Schwanzende geschält und anschliessend im Bierteig gewendet. Mittels kurzem Eintauchen in das siedendheisse Speiseöl verfestigt sich die Teigschicht – erst nachdem alle Crevetten einzeln auf diese Weise vorbehandelt wurden kommt die ganze Portion zum Ausbacken nochmals für wenige Minuten ins Öl, bis die Crevetten im Bierteig goldbraun und knusprig sind. Das Speiseöl kann nach dem Abkühlen gefiltert und mindestens 3x wiederverwendet werden.

Der Küchenshop » www.mastercuisine.com führt nicht nur die gesamten Kollektionen PRIORITY, INOCUIVRE und AFFINITY, sondern auch alles Zubehör zum manuellen Frittieren und vielen anderen Zubereitungsarten in der innovativen und gesunden Küche.

Viele Rezepte aus verschiedenen Kulturkreisen findet man beispielsweise bei » www.kochmeister.com und bei » www.kochbu.ch .


Infos zum Unternehmen:
» www.mastercuisine.com ist eine Unternehmung der BEN BOR SARL, welche im Jahr 2000 gegründet wurde und ihren Sitz in nächster Nähe des bekannten Herstellers von Küchenartikeln DE BUYER in den französischen Vogesen hat. Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Fabrikanten, welcher vor allem bei den französischen Spitzenköchen einen langjährigen und guten Ruf hat, ist MasterCuisine in der Lage, auch Privatkunden weltweit und sofort zu Fabrikpreisen zu beliefern. Infolge der steigenden Nachfrage nach hochwertigen Küchenartikeln hat sich MasterCuisine dazu entschlossen, die Sortimente mit den Erzeugnissen herausragender Hersteller laufend zu erweitern. Die Pressearbeit bildet einen wichtigen Bestandteil der Informationspolitik von MasterCuisine, um Profis und Hobbyköche kompetent zu beraten. Sämtliche bisherigen Artikel zu den Themen Kochen, Gesundheit und neue Küchenprodukte sind bei » www.benbor.com/news.html vorhanden und bei Angabe der Quelle frei verfügbar. (2006-06-30)


Kontakt:
BEN BOR SARL
Dept. MasterCuisine
5 Outremont
F-88340 Le Val d\'Ajol
Inhaber und Geschäftsführer: Urs Meyer + Yvonne Hagi
Pressesprecher Europa: Urs Meyer (u.meyer@mastercuisine.com)
Firmenseite: » www.benbor.com
E-Mail: c» ontact@benbor.com


Bei Nennung der Quelle frei verwendbar


zurück
nach oben

','
',$content); ?>