| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Günther Spelsberg GmbH + Co. KG präsentiert neuen PV-Katalog auf der Intersolar 2010

Schalksmühle/Buttstädt, 10. Juni 2010. Pünktlich zur Intersolar Europe 2010 (9. - 11. Juni, Neue Messe München) präsentiert die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG (Halle C4, Stand 182) den neuen Produktkatalog "Anschluss-Systeme Photovoltaik 2010/2011". Kunden aus der Photovoltaikindustrie finden darin umfassende Informationen zu den innovativen Modulanschlussdosen des Gehäuseexperten sowie einen Überblick über das Spelsberg-Leistungsspektrum bei kundenindividuellen Lösungen. Darüber hinaus bietet der Katalog Hintergrundinformationen zu Unternehmen, Kooperationen, Prüfverfahren und Zertifizierungen.

Strahlend in Sonnengelb präsentiert sich der neue 34-seitige Spezialkatalog von Spelsberg in Anlehnung an das Corporate Design des Geschäftsbereichs Photovoltaik. Darin finden sich u.a. die seit kurzem UL-zertifizierte Anschlussdose PV 1410-2, die PV 88 für Ongrid- und Offgrid-PV-Module, das bewährte Anschluss-System VariBOX und die FOXBOX, ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Schweizer Unternehmen Multi-Contact. Die einzelnen PV-Anschluss-Systeme sind im Katalog auf jeweils zwei Seiten übersichtlich katalogisiert und mit Produktfotos sowie technischen Detailzeichnungen illustriert. Gelbe Icons kennzeichnen dabei Schutzart, Schlagfestigkeit und Prüfzertifikate auf einen Blick.
Neben den Produktübersichten erhalten Leser des Katalogs einen Überblick über das Unternehmen Spelsberg und seine Leistungen im Bereich Photovoltaik. So wird beispielsweise nicht nur das Funktionsprinzip der Photovoltaik näher erklärt, sondern auch das Team hinter den Produkten vorgestellt. Weitere Kapitel widmet Spelsberg dem Produktentwicklungs- und Customizingprozess sowie dem Prüflabor und der Qualitätssicherung.
"Seit mehr als 20 Jahren entwickeln und fertigen wir Anschlusslösungen für Photovoltaikanlagen", sagt Martin Lütgens, Leiter Vertrieb Photovoltaik bei Spelsberg. "Dabei fließen Ideen und Impulse aus der engen Zusammenarbeit mit unseren Kunden in die Produktentwicklung ein. Mit fundiertem Know-how aus über 100 Jahren Unternehmensgeschichte und der Inspiration aus der täglichen Praxis sind wir in der Lage stets neue, innovative Lösungen für die PV-Industrie auf den Markt zu bringen."
Geprüfte Qualität
Alle Spelsberg-Produkte erfüllen höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards und werden strengsten Tests unterzogen. Aufgrund seiner hohen Qualifikation und langjährig belegten Kompetenz ist der Gehäusespezialist autorisiert, notwendige Zertifizierungen im firmeneigenen Labor vornehmen zu lassen. Am Firmenhauptsitz in Schalksmühle werden die Produkte hierzu nach den Vorgaben von TÜV, VDE und der US-Prüforganisation Underwriters Laboratories (UL) getestet und zertifiziert.
Um seinen hohen Qualitätsanspruch zu sichern und das Know-how stetig zu verbessern, investiert Spelsberg kontinuierlich in die Technologieentwicklung und Förderung seiner Mitarbeiter sowie den Standort Deutschland. Gemäß dem Motto "Premiumqualität made in Germany" setzt Spelsberg auf den Standort Buttstädt und profitiert von der Nähe zum Technologiedreieck Erfurt-Jena-Ilmenau. Ausführliche Informationen rund um das Thema "Forschung und Entwicklung bei Spelsberg" stellt das Unternehmen auf mehreren Seiten des PV-Sonderkatalogs dar.
Der neue Katalog "Anschluss-Systeme Photovoltaik 2010/2011" ist auf der Intersolar kostenlos bei Spelsberg in Halle C4 (Stand 182) erhältlich und steht unter » www.spelsberg.de zum Download bereit.
Weitere Informationen unter » www.els-solar.de oder unter » www.spelsberg.de.
Die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG präsentiert sich auf der Intersolar Europe 2010 in Halle C4, Stand 182.
Über Günther Spelsberg GmbH + Co. KG Seit mehr als 100 Jahren ist die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG mit Hauptsitz in Schalksmühle eine feste Größe im Elektroinstallations- und Gehäusesektor und seit über 20 Jahren auch in der Photovoltaik. Als Experte im Bereich Gehäusetechnik setzt das Unternehmen seine Erfahrung und sein Know-how auch für das Gebiet der photovoltaischen Anschlüsse ein, um individuelle Lösungen, professionelle Beratung und Qualitätsprodukte für Partner und Kunden zu realisieren. Durch die intensive Entwicklung neuer Produkte und äußerst effizienter Produktionsverfahren kann die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG ein qualitativ hochwertiges, innovatives Produktsortiment für die Elektroinstallation, Gehäusetechnik und Photovoltaik anbieten. Das stetig wachsende Unternehmen unterhält ein zweites Werk in Erfurt-Buttstädt (Thüringen), hat Tochterunternehmen in England, Frankreich, Dänemark, den Niederlanden, Polen, Spanien und Tschechien. Weitere Informationen unter www.els-solar.de oder www.spelsberg.de.

Unternehmenskontakt:
Günther Spelsberg GmbH + Co. KG, Im Gewerbepark 1, 58579 Schalksmühle
Dipl.-Ing. Martin Lütgens, T: +49 (0)2355-892-552 , F: +49 (0)2355-892-869, info@spelsberg.de
Pressekontakt:
Konzept PR GmbH, Karolinenstr. 21, 86150 Augsburg
Giorgia Alicandro, T: 0821-34300-26, F: 0821-34300-77, g.alicandro@konzept-pr.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>