| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

WaldSparbuch leistet Beitrag gegen weltweite Waldzerstörung

20. März 2007 - Bonn. Der Internationale Tag des Waldes (21. März 2007) erinnert an die zunehmende weltweite Waldzerstörung. Wie aktuell dieser Befund ist, zeigt der jüngste Welt-Waldbericht der Welternährungsorganisation FAO. Dieser zeichnet ein bedrohliches Bild: In den letzten 15 Jahren wurde eine Waldfläche von der dreifachen Größe Deutschlands vernichtet – insbesondere in Afrika und Lateinamerika. Die Folgen sind dramatisch. Denn der Wald hat als CO2-Speicher eine wichtige Funktion für das Klima und ist Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Wer der täglichen Vernichtung von 20.000 Hektar Wald entgegenwirken möchte, kann jetzt seinen eigenen Tropenwald aufforsten – mit dem WaldSparbuch von ForestFinance.


Wiederaufforstung mit dem WaldSparbuch
Für zwölf monatliche Sparraten von 690,- Euro (oder einmalig 8.000,- Euro) wird man als WaldSparer notariell eingetragener Eigentümer von einem Viertel Hektar tropischen Waldes in Panama. Die prognostizierte jährliche Rendite liegt bei 6,85 Prozent. Da bei der finalen Durchforstung kein Kahlschlag betrieben wird, entsteht dauerhaft ein neuer Ökoforst. Denn im Gegensatz zu Monokulturen handelt es sich bei WaldSparbuch-Forsten um tropische Mischwälder. Verschiedenste Baum- und Pflanzenarten bilden hier einen neuen Wald, der alle ökologischen Funktionen wie Wasser-, Boden- und Klimaschutz erfüllt und als Lebensraum für bedrohte Tiere dient.
Mehr unter » www.waldsparbuch.de


Um Zusendung von zwei Belegexemplaren wird gebeten.


ForestFinance hat sich auf Forstinvestments spezialisiert, die eine lukrative Rendite mit ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit verbinden. Sparer können wählen zwischen verschiedenen Produkten der zertifizierten tropischen Holzwirtschaft. Ein nachhaltiges Geschenk ist der GeschenkBaum für einmalig 60,- Euro. Beim BaumSparVertrag werden für einen monatlichen Sparbetrag von 30,- Euro zwölf Bäume pro Jahr gepflanzt und nach 25 Jahren geerntet. Mit dem WaldSparbuch erwirbt der Sparer 2.500 m2 tropischen Wald für einmalig 8.000,- Euro oder zwölf monatliche Sparraten von 690,- Euro. Für Investoren, die mindestens 10.000 m2 aufforsten lassen wollen, ist WoodStockInvest das richtige Produkt. Dies kostet knapp 20.000,- Euro.
Exklusiver Forstpartner von ForestFinance ist das deutsch-panamaische Forstunternehmen Futuro Forestal, das über langjährige Erfahrungen in der Tropenholzwirtschaft verfügt und nach den strengen Richtlinien des Forest Stewardship Councils (FSC) aufforstet (Zertifizierung-Nr. SW-FM/COC-037).

Weitere Informationen zum Unternehmen unter » www.forestfinance.de


Pressekontakt:
Laub & Partner GmbH
Ulf Werner
Tel. 040 656 972 15
E-Mail » ulf.werner@laub-pr.com
» www.laub-pr.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>