| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

in der Türkei

Hamburg, 22. November 2007. Die EECH - European Energy Consult Holding AG weitet die Projektentwicklung für Erneuerbare Energien nun auch auf die Türkei aus. Zu diesem Zweck eröffnet das Hamburger Unternehmen in Istanbul ein Ingenieurbüro. Durch die Erschließung des türkischen Marktes ist die EECH AG als Projektentwickler für Erneuerbare Energien nun in den Ländern Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Polen und Türkei tätig.

Die EECH AG plant künftig Projekte mit insgesamt rund 100 Megawatt regenerativer Energie pro Jahr in der Türkei zu entwickeln und zu veräußern. Für diese Aufgabe konnte das Unternehmen bereits erfahrene Mitarbeiter gewinnen, die neben der nötigen Expertise auch über die Kontakte zur ortsansässigen Industrie und Entscheidungsträgern sowie zur nationalen wie internationalen Energiebranche verfügen.

Mit dem Inkrafttreten des Erneuerbaren Energien Gesetzes im Jahre 2005 in der Türkei und dessen Novellierung Ende 2006 wurde auch dort der Grundstein für Investitionen in Windkraftanlagen gelegt. Die jüngste Ausschreibung der türkischen Regierung für 15.000 Megawatt regenerative Energien rückt den türkischen Energiemarkt weiter in den Fokus der internationalen Energiekonzerne. Darüber hinaus wird der türkische Wirtschaftsraum seit einiger Zeit international als der sich am stärksten entwickelnde Markt Europas mit erheblichem Wachstumspotenzial gesehen.

Die EECH AG wird in der Türkei, ähnlich wie in Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien mit langjährigen Kooperations- und Vertragspartnern zusammen arbeiten, die bereits heute Interesse an den zu entwickelnden Projekten signalisiert haben.

Spätestens zu Beginn des neuen Jahres wird die EECH AG an mehreren Standorten mit dem Aufstellen von Windmessmasten beginnen, um die Projektentwicklung voranzutreiben. Darüber hinaus wird sich die EECH AG auch an bereits existierenden Windkraftprojekten beteiligen und sich als Co-Developer engagieren.

Kontakt:
Tarik Ersin Yoleri
Vorstand
EECH European Energy Consult Holding AG
Warburgstraße 45
20354 Hamburg
Tel: (040) 80 80 488 0
presse@eech.com


Aussender
Janina Wismar
Senior Consultant Presse

Kirchhoff Consult AG
Herrengraben 1
20459 Hamburg

T +49 40 60 91 86 50
F +49 40 60 91 86 16
Janina.Wismar@kirchhoff,de

» www.kirchhoff.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>