| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Internationale Tagung am 27.-28. Juni 2006



Im Mittelpunkt Brennstoffzellen und Hochleistungsbatterien



Brennstoffzellen und Hochleistungsbatterien sind die zentralen Themen

der 10. Ulm ElectroChemical Talks (UECT) am 27. und 28. Juni in

Ulm/Neu-Ulm. Bei der internationalen Tagung werden sich Experten aus

Europa, Asien und Nordamerika über moderne und umweltfreundliche

Energietechnologien austauschen. Schwerpunkte dabei sind Hybridfahrzeuge

und die Entwicklung noch leistungsfähigerer Batterien. Präsentiert

werden zudem aktuelle mobile und stationäre Anwendungen der

Brennstoffzellen-Technologie.



Gemeinsame Veranstalter sind zum zehnten Mal das DaimlerChrysler

Forschungszentrum Ulm, die Universität Ulm, Hochschule Ulm und das

Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg

(ZSW).



Am Rande der Veranstaltung vorgesehen ist die „Premiere„ eines Kurzfilms

über die Brennstoffzellen-Forschung und die Rolle Ulms auf diesem

Sektor. Den Film haben Studenten der Fachhochschule Neu-Ulm unter

Leitung des Lehrbeauftragten Ulrich Andelfinger (Südwestrundfunk) im

Auftrag der Universität Ulm produziert.



Von der praktischen Anwendung der Brennstoffzellen-Technologie

überzeugen kann sich auch die Öffentlichkeit. Dazu wird DaimlerChrysler

am Montag, 26. Juni, auf dem östlichen Marktplatz ab 15:00 Uhr einen

Brennstoffzellenbus und zwei mit Brennstoffzellen angetriebene A-Klassen

bereitstellen.



Ansprechpartner Pressearbeit



Dr. Klaus Heidler Solar Consulting, Solar Info Center, D-79072 Freiburg, Tel. +49/761/70 72 53 0, Fax +49/761/70 72 53 1, info@solar-consulting.de, www.solar-consulting.de



Ansprechpartner für inhaltliche Fragen



Simone Benischka, Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW), Helmholtzstr. 8, D-89081 Ulm, +49/731/9530-610,
Fax: +49/731/9530-666, simone.benischka@zsw-bw.de, www.zsw-bw.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>