| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

“Wer hat Angst vorm gelben Mann?” - Niemand. Vor diesem Mann braucht man wirklich keine Angst zu haben, denn er ist in einer friedlichen Mission unterwegs, die einmal mehr die experimentierfreudige Urban Obsession von UO Ottakringer wider spiegelt. Im Zuge der MQ Weekendsounds tauchte er plötzlich auf der Bildfläche auf und trat in einer unverwechselbaren Erscheinungsform in Aktion. Durch seinen “Urban Style”, einen leuchtend gelben Arbeitsanzug, und eine gelbe Mülltonne hinter sich her ziehend, war es schier unmöglich diesen freundlichen Helfer zu übersehen. Die zahlreichen Trendsetter, die im MQ in entspannter Atmosphäre chillten, zeigten sich angenehm überrascht, von UO Ottakringer einen Mann der Tat zur Seite gestellt zu bekommen, der sich sorgfältig um die Beseitigung der leeren Flaschen kümmerte und so der Verschmutzung des MQ Einhalt gebot. Zusätzlich verteilte er unverkennbar designte UO Ottakringer-Fächer, die allseits für zusätzliche Abkühlung sorgten.

Da die Weekendsound im MQ für alle kulturell und urban Interessierten jungen Menschen etwas zu bieten haben, sei es sportliche Betätigung, ein umfangreiches kulturelles Angebot oder eine künstlerische Werkstatt eigens für Kinder, konnten sich viele Besucher über diese kreative Promotion Tour freuen, die ganz im puristischen und innovativen Stil von UO Ottakringer gehalten war – ein charismatischer Individualist, der genau wie Liebhaber dieses Biers “sein Ding durchzieht” und keine Angst vor neuen Herausforderungen hat. So manchen erwischte man noch dabei, wie seine Blicke nach dem überaus authentischen UO Ottakringer Müllmann suchend das MQ durchstreiften, als dieser nach erfolgreicher Mission, so plötzlich wie er gekommen war, auch wieder von der Bildfläche verschwand.


Fotocredit: Klaus Vyhnalek
__________________________________

Eva Zanzinger
junior account executive
planetsociety Kommunikationsagentur GmbH

A-1010 Wien, Franz-Josefs-Kai 53
Tel. 01-2740050-31
Fax. 01-2740050-50
Mobil. 0699-138 22 966
Email. » e.zanzinger@planetsociety.com

05.09.2006


zurück
nach oben

','
',$content); ?>