| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Das junge Wiener Unternehmen Wunschspielkarten bietet Spielkarten mit individuellen Rückseiten an. Ob Photo, Bild oder Logo, jedes erdenkliche und vom Kunden gewünschte Motiv wird in Digitaldruck auf die Rückseite von qualitativ-hochwertigen Bridge- und Rummykarten, Patiencekarten,Tarockkarten sowie Schnapskarten gedruckt.


Hohe Qualität - niedrige Auflage
Als erster Anbieter von Spielkarten mit individueller Rückseite in hoher Qualität und niedriger Auflage wurde Wunschspielkarten 2005 von Peter Jordan, selbst ein begeisterter Bridge-Spieler, gegründet. Die Anregung kam von der Tochter. Die Umsetzung war und ist vom Erfindergeist des Gründers geprägt.
Ein Jahr lang hat Peter Jordan unterschiedliche Spielkartenkartons eigenhändig verglichen und ausprobiert. Er hat gebastelt und sich damit gespielt, Fotos auf Spielkarten zu bringen. Und schließlich mit dem Digitaldruck eine kostengünstige, aber dennoch professionelle Alternative zum teuren Offset-Druck gefunden. Ob digital oder in Printform vom Kunden eingereicht, das Bildmaterial wird mittels eines Computerprogramms bearbeitet und digital auf die Spielkartenrückseite gedruckt. Außergewöhnlich ist die niedrige Auflage von nur zwei Spielen, in der Wunschspielkarten die Spielkarten anbietet. Dadurch ist für den Kunden die Bestellung von individuellen Spielkarten als persönliches Geschenk zu jedem Anlass, als Werbgeschenk oder für den eigenen Bedarf in kleinen Mengen möglich. Auf Grund der niedrigen Auflage kann Wunschspielkarten auch schon eine Garnitur Spielkarten im Digitaldruck preiswert produzieren, in einer Qualität, die mit der von renommierten Spielkartenproduzenten vergleichbar ist.


Individuelle Spielkarten
Das Sortiment von Wunschspielkarten umfasst vier Arten von Kartenspielen: Bridge- und Rummykarten, kleine Patiencekarten,Tarockkarten sowie Schnapskarten. Auf Anfrage können auch Karten zu anderen Kartenspielen bzw. Karten mit anderen Vorderseiten mit beliebiger Rückenfarbe, individuellem Wunschmotiv und schmalem weißen Rand bestellt werden. Die Ecken der Spielkarten werden manuell abgerundet. Auch sortiert, verpackt und versendet werden die Karten vom Erfinder Peter Jordan in Eigenregie.


Information:
Wunschspielkarten
Dreimarksteingasse 12, 1190 Wien
Tel./Fax: +43 1 310 66 96
Mobil: +43 676 33 44 645
Email: » office@wunschspielkarten.at

» www.wunschspielkarten.at


Presse:
Pia Leydolt
Firmiangasse 25, 1130 Wien
Mobil: +43 6991 433 4114
Email: » presse@textiv.at


17.09.2006


zurück
nach oben

','
',$content); ?>