| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

(Wien, 9.10.2006) Mit einer Benefizauktion und einem Charity-Konzert von Adi Hirschal sammelt Primarius Harald David Spenden, um auf der Baumgartner Höhe eine Minigolfanlage als Therapieeinrichtung für seine Patientinnen und Patienten zu errichten.

Seit vielen Jahren beschäftigt sich die Psychiatrie unter anderem mit der Reintegration von Patientinnen und Patienten. Diese findet ihre Grenzen oft dort, wo einerseits die Erkrankten selbst Schwierigkeiten haben Kontakte zu knüpfen, andererseits die Umwelt ihnen mit Vorurteilen und Ängsten gegenübertritt. Diese Grenzen werden häufig durch verbindende, gemeinsame Aktivitäten geöffnet. Das Erleben von Spaß und Freude oder auch Anstrengung und Wettbewerb zu zweit oder in Gruppen schafft Kontakt und auch Gesprächsthemen, wodurch die Wiedereingliederung in die Gesellschaft erleichtert wird.

Diesem Ansatz folgend, entwickelte Primar Harald David die Idee, im Bereich der Baumgartner Höhe einen Minigolfplatz zu errichten, der für Patienten und Angehörige, aber auch Besucher und Sportler zur Verfügung stehen wird. Minigolf – oder fachlich korrekt: Bahnengolf – ist eine Sportart, die leicht und ohne große Voraussetzungen auszuüben ist und sich auch einer zunehmenden Beliebtheit erfreut, wobei Österreich in den letzten Jahren im internationalen Profisport respekatable Erfolge erzielen konnte.

In den Dienst der guten Sache stellen sich am 12. Oktober 2006 unter anderem zahlreiche namhafte Galerien, Künstlerinnen und Künstler und stellen ihre Werke im Rahmen einer Benefizauktion zur Verfügung. Unter den Hammer kommen unter anderem Werke von Eduard Angeli, Adi Frohner, Gunter Damisch, Manfred Deix, Ernst Fuchs, Alfred Hrdlicka, Friedensreich Hundertwasser, Gottfried Kumpf, Hermann Nitsch, Gustav Peichl, Peter Pongratz, Franz Ringel, Walter Schmögner, Hans Staudacher und Max Weiler. Einen musikalischen Beitrag für das ehrgeizige Projekt leistet im Anschluss an die Auktion Publikumsliebling Adi Hirschal, der gemeinsam mit der kleinsten Bigband der Welt aufgeigt.

Der gesamte Auktionskatalog steht zum Download unter » http://backstage.leisurecommunication.at/minig/auktion zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial finden Sie im Pressebereich unserer Website unter » http://www.leisurecommunication.at/presse.

Wir ersuchen um Akkreditierung unter » http://www.leisurecommunication.at/presse.


Facts:
Benefizveranstaltung „Spielend Grenzen öffnen„
12. Oktober 2006
Beginn der Benefizauktion um 18 Uhr
Beginn des Konzerts mit Adi Hirschal um 20 Uhr
1145 Wien, Baumgartner Höhe 1
Konzertkarten können für eine Spende von € 28,00 telefonisch unter (+43 1) 91060-20808 bestellt werden.


Rückfragehinweis:
leisure communication group
Wolfgang Lamprecht
Tel.: (+43 676) 844862 200
eMail: » lamprecht@leisuregroup.at


zurück
nach oben

','
',$content); ?>