| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Singles suchen im Internet und der Real-Welt

Heute ist es zwar aufgrund der Digitalisierung der Welt theoretisch leicht, die Liebe des Lebens zu finden, trotzdem reicht es nicht, einfach eine Online-Partnerbörse aufzurufen, um nicht mehr als Single leben zu müssen. Hier einige Tipps für die Suche nach dem Traummann oder der Traumfrau.

All you need is love ..., oder?

Wenn Sie schon länger eine Liebesbeziehung suchen und nicht nur einen flüchtigen Flirt wünschen, wissen Sie sicher, dass es viel Zeit kostet, den oder die richtige zu finden. Manche glauben schon gar nicht mehr an echte » Liebe und resignieren. Sie sollten aber gar nicht verzweifeln, denn Sie können zunächst per Internet einen Versuch starten, einen zu Ihnen passenden Menschen zu finden. Dafür gibt es verschiedenste Möglichkeiten, wie beispielsweise das » Gratis-Flirtportal MeinDating.com, wo Sie Leute aus Ihrer Umgebung oder auch überregional kennenlernen können.

Seien Sie sicher, dass in Ihrer direkten Umgebung jemand lebt, der sich einsam fühlt und mit dem Sie eine nette Zeit verbringen können. Dabei muss dass nätürlich nicht unbedingt die Liebe Ihres Lebens sein, aber ein guter Anfang ist das vielleicht, wenn Sie hier einen Anfang versuchen. Vielleicht hilft es, wenn Sie nicht nur die einschlägigen Partner-Portale und -Foren frequentieren, sondern gezielt nach Leute suchen, die beispielsweise das selbe Hobby oder die gleiche Arbeit wie Sie haben. Dann gibt es immer viel Gesprächsstoff und in einen großen Anzahl der Fälle ergibt sich auf diese Weise eine Partnerschaft. Das funktioniert im Internet genau gleich wie im wirklichen Leben, wo man natürlich etwas schwierigere Schritte setzen muss, um erfolgreich zu sein.

Besonders wichtig ist bei der Partnersuche, dass man die Erwartungen nicht zu hoch setzt. Dann kann man nämlich nicht enttäuscht werden. Je mehr man jemanden krampfhaft "aufreißen" möchte, desto weniger gelingt das in der Regel. Gehen Sie es langsam an und geben Sie Ihrem Gegenüber (besonders Frauen) genügend Zeit, denn sonst können Ihre Chancen relativ schnell schwinden. Achten Sie darauf, dass sie sympathisch und ja nicht verbissen wirken. Trainieren Sie bei einem Date vorher die mögliche Konversation, damit Sie dann im Gesprach unter vier Augen nicht plötzlich vor lauter Aufregung nicht mehr wissen, was Sie eigentlich sagen wollten. Es gibt kaum etwas Peinlicheres als völlige Stille bei einem Rendez-vous.

Wer jemanden im normalen Leben (also außerhalb des streng abgegrenzten Territoriums einer Singlebörse) kennenlernt, sollte dem oder der Angebeteten mit netten Komplimenten gegenübertreten und im Notfall ein paar vorsichtige Hinweise auf die eigene Zuneigung geben. Denn oft hat der potenzielle Partner nur wenig Ahnung, dass er oder sie im Mittelpunkt des Interesses steht.

Wie jeder weiß, liegt es nicht in der Natur des Menschen, alleine durchs Leben zu ziehen und gerade Termine wie Weihnachten oder das » Alleinesein am Valentinstag manchen viele Zeitgenossen zu Recht traurig, wenn der Traumprinz oder die Herzensdame nicht vorhanden ist.

Unser Tipp: Versuchen Sie die Liebe nicht zu erzwingen und setzten Sie sich bei der Partnersuche keinesfalls selbst unter Druck. Manchmal ergibt sich nichts, dann wieder "nur" eine Freundschaft. Aber irgendwann wird der oder die Richtige für Sie dabei sein. Wir wünschen viel Glück beim Beenden Ihres Single-Daseins!


zurück
nach oben

','
',$content); ?>