| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

EMA GmbH liefert Käuferle-Qualitätsprodukte für Kärntner edel:weiss Residences: Intelligente Produkte für preisgekrönte Türme

Bergheim bei Salzburg, 9. Juni 2010. Am Kärntner Katschberg stehen die preisgekrönten edel:weiss Residences, luxuriöse Appartementtürme, die nach traditionellen und modernen Designaspekten vom italienischen Stararchitekten Mattheo Thun entworfen wurden. Ausgezeichnet wurde das Projekt u.a. mit dem European Property Award 2009 und dem TrE-Award. Für die Teilausstattung des Untergeschosses wählte man Qualitätsprodukte der EMA GmbH, dem Exklusiv-Lieferanten für Sammelgaragentore, Park- und Varioboxen der Qualitätsmarke Käuferle und Marktführer bei Kellertrennwandsystemen in Österreich. Zwei Kipptoranlagen vom Typ NA perfekt verschließen die Zufahrt der hochmodernen Tiefgarage. Im Kellerbereich teilt das flexible UTS-Trennwandsystem aus stabilem Stahl einzelne Stauräume ab und verschließbare Parkboxen in der Garage sichern die PKW.

Ein automatisches Garagentor ist Standard in modernen und komfortablen Wohnanlagen, so auch in den edel:weiß Residences. Da der Einfahrtsbereich nahe dem Katschberg in einer leichten Kurve liegt, suchte man nach einer Torlösung, die möglichst keinen Schwenkradius vor dem Tor benötigt. Das nicht ausschwenkende Kipptor NA perfekt aus dem Portfolio der EMA GmbH entsprach den Vorgaben. Beim Einbau des Kipptor NA perfekt werden seitlich lediglich 80 Millimeter beansprucht, der Sturzbedarf beträgt nur 160 Millimeter. Durch die Führung der Torunterkante in einer, in die Torzarge integrierten vertikalen Laufschiene entfällt der sonst übliche Schwenkradius vor dem Tor.

Dank der flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten des Tores konnte die Toranlage optisch optimal auf den Einfahrtsbereich des Gebäudes abgestimmt werden. Verbaut wurden zwei Kipptoranlagen in den Größen 6990 x 2580 mm (Einfahrt) und 6390 x 2615 mm (Ausfahrt) mit jeweils einer Nebentüre. Bei der Wahl des Torflügelbelags entschied man sich für ein hochrobustes, rautenförmig gelochtes Stahl-Sickenblech mit einem Lüftungsquerschnitt von circa 20 % in der Farbe RAL 9006 Weißaluminium.

Sichere Abtrennung
Für die Unterteilung des großzügig geschnittenen Untergeschosses setzt man auf das UTS-Trennwandsystem vom Typ S. Das modulare Stauraumsystem besteht aus feuerverzinkten Stahllamellen, welche werksseitig im Abstand von 33 mm mittels Stanznietung mit den Tragprofilen zum Wand- oder Türelement verbunden werden und somit eine optimale Durchlüftung der Kellerabteile gewährleisten. Das UTS Kellertrennwand-System der EMA zählt aufgrund der verstärkten Stützen und Türrahmen sowie der hochwertigen Stanznietung zu den sichersten und stabilsten Systemen auf dem Markt.

Im Garagenbereich kommt das Käuferle-Parkboxen-System zum Einsatz und dient der Unterteilung in 120 abschließbare Einzelparzellen. Diese Garagen in der Garage bieten nicht nur einen sicheren Stellplatz für PKW sondern auch zusätzlichen Stauraum, etwa für Sportgeräte. Die stabile Torkonstruktion mit einem an die Ein- und Ausfahrtstoranlage angeglichenen Torbelag aus Stahl-Sickenblech zeichnet sich zudem aufgrund der Spezialhubmechanik durch einen besonders ruhigen Torlauf aus.

"In Luxusimmobilien dieser Größenordung wird nach einem hochwertigen Gesamtwohnkonzept gefragt. Dazu gehören neben hochwertigen Materialien auch neueste Techniken für die Sicherheit und den Komfort - vom Wohnbereich bis hin zur Tiefgarage. Diesen Ansprüchen tragen wir nicht nur mit unseren Qualitätsprodukten Rechnung, sondern liefern als Lösungsanbieter ein individuelles, aufeinander abgestimmtes Komplettpaket für Abtrennungen in Keller und Tiefgarage. Zusätzlich bieten wir ein ausgeklügeltes Servicepaket, das unsere hohen Standards an Sicherheit, Qualität und Kundenorientierung widerspiegelt", so Franz Schramböck, Verkaufsleiter der EMA GmbH.

Ausgezeichnete Architektur
Die an riesige Tannenzapfen erinnernden edel:weiss Residences am Katschberg beherbergen knapp 64 voll ausgestattete, servicierte Wohneinheiten, bei denen die Bewohner Dienstleistungen von Concierge über Housekeeping bis zu Wellness und SPA nutzen können. Der Architekt Matteo Thun wurde im April 2010 auf der Immobilien- und Investorenmesse TrE Tourism Real in Venedig mit dem TrE Award für das Projekt ausgezeichnet. Thun entwarf unter anderem die Einrichtung für den Münchner Edel-Club "P1" und zeichnete für mehrere preisgekrönte Projekte u.a. im Bereich Hotel, Wellness, privater Wohnungsbau, Industrie- und Verwaltungsgebäude sowie Shop- und Display-Systeme verantwortlich.

Über EMA GmbH:
Seit über 30 Jahren steht die Marke EMA für Qualität und Tradition. Die seit 2002 als Tochterunternehmen der Käuferle GmbH & Co. KG tätige EMA GmbH vertreibt erfolgreich Kellertrennwandsysteme, Parkboxen, Sammelgaragentore sowie das Stauraumsystem Variobox aus dem Hause Käuferle. Im Bereich Kellertrennwandsysteme hat man sich als Marktführer in Österreich etabliert. Weitere Informationen unter » http://www.ema-gmbh.at.


Über Käuferle GmbH & Co KG:
Als mittelständisches Unternehmen mit rund 120 Mitarbeitern hat die Käuferle GmbH & Co KG in Aichach die gesamte Produktpalette konsequent auf die Bedürfnisse der Baubranche nach Komplettleistung ausgerichtet. Käuferle bietet dem Wohnungs-, Gewerbe- und Kommunalbau ein umfassendes Programm von Sammelgaragentoren und Industrietoren über Varioboxen, Parkboxen und Kellertrennwände bis hin zu Fenstern und Türen aus Kunststoff und Aluminium an. Weitere Informationen unter » www.kaeuferle.de

Unternehmen:
EMA GmbH, Aupoint 19/33, A-5101 Bergheim
Tel. +43-662 / 453565, Fax. +43-662 / 45356525, E-Mail: ema@ema-gmbh.at

Käuferle GmbH & Co. KG, Robert-Bosch-Strasse 4, 86551 Aichach,
Tel: +49-8251/9005-0, Fax: +49-8251/9005-90, E-Mail: kaeuferle@kaeuferle.de

Pressekontakt:
KONZEPT PR GmbH, Karolinenstraße 21, 86150 Augsburg
Verena Simon, Tel. +49-821-3430017, Fax: +49-821-3430077, E-Mail: v.simon@konzept-pr.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>