| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

aktion tier e.V. weist daraufhin, dass Weidetiere unbedingt Sonnenschutz und Trinkwasser benötigen.

Nicht nur Menschen leiden zurzeit unter der sengenden Hitze, sondern auch Weidetiere wie Schafe, Kühe und Pferde.

Sie benötigen unbedingt einen Platz im Schatten. Häufig genügen schon Laubbäume, besser wäre aber ein offen gehaltener Unterstand, da er auch bei Regen Schutz bietet. Durch einen luftigen Offenstall werden vor allem auch lästige Fliegen ferngehalten, die üblicherweise in Scharen die Weidetiere belagern.
Bei der momentanen Gluthitze ist es außerdem unabdingbar, den Tieren ausreichend Wasser zur Verfügung zu stellen. Weidetiere regeln ihre Körpertemperatur durch Schwitzen und verlieren deshalb sehr viel Flüssigkeit. So benötigt eine Kuh schon bei durchschnittlichen klimatischen Bedingungen ca. 50 l, ein Pferd 30–60 l und ein Schaf 3- 7 l Wasser. Bei hohen Temperaturen verdoppelt sich der Bedarf.

Judith Schmalzl von der Tierschutzorganisation aktion tier – Menschen für Tiere e.V. rät deshalb: „Weidetränken sollten am Tag mehrmals kontrolliert und wenn nötig mit frischem Wasser aufgefüllt werden.“

Die Tierschutzorganisation aktion tier – Menschen für Tiere e.V. ist mit 210.000 Mitgliedern und 200 Kooperationspartnern eine der größten Tier- und Artenschutzorganisationen Deutschlands.

Weitere Informationen bei:
Judith Schmalzl, aktion tier - Geschäftsstelle München, Tel.: 089-75969252 (» Judith.Schmalzl@aktiontier.org)

aktion tier – Menschen für Tiere e.V.
Pressestelle
Kaiserdamm 97
14057 Berlin
Tel.: 030-301038-33
Fax: 030-301038-34
» www.aktiontier.org
» Info@aktiontier-Pressestelle.org

(2006-07-26)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>