| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

SDL TRADOS Zertifizierung ein

Anerkannte Qualifikation zur computergestützten Übersetzung wird Teil des Lehrangebots

Stuttgart – 1. Juli 2008
– 50 weltweite Top-Hochschulen integrieren die SDL TRADOS Zertifizierung in ihre Lehrpläne. Studenten werden so besser auf den Beruf als Übersetzer vorbereitet. Die Zertifizierung schult die Studenten im Umgang mit dem marktführenden CAT (Computer Aided Translation)-Werkzeug SDL TRADOS und vergrößert somit ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Die SDL TRADOS Zertifizierung ist ein etablierter Standard in der Lokalisierungsbranche. Derzeit nehmen mehr als 7.500 Übersetzer und Projektmanager am Zertifizierungsprozess teil. Darüber hinaus gilt die Qualifikation als wichtiger Nachweis für Unternehmen, um die Kompetenz von Übersetzern bei der Nutzung von Übersetzungstechnologien zu beurteilen.

SDL TRADOS Technologies arbeitet seit Ende 2007 eng mit den Hochschulen zusammen, um die Integration von Kursmaterialien, Inhalten sowie Prüfungen in ihre Lehrpläne zu fördern. Zu den führenden Universitäten, die die SDL TRADOS Zertifizierung als Teil ihrer Ausbildung anbieten, gehören unter anderem die Universität Heidelberg, das Imperial College und die University of Westminster in Großbritannien, die Maastricht School of Translation in den Niederlanden, die australische Monash University, die Kent State University in den USA sowie die Universität von Bologna in Italien.

Dr. Nicole Keller von der Universität Heidelberg kommentiert das Programm: „Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit für unsere Studenten, am SDL TRADOS Zertifizierungsprogramm teilnehmen zu können. Mit der Zertifizierung für SDL TRADOS im Gepäck wird der Start ins Berufsleben wesentlich einfacher.“

Christophe Declercq, Dozent am Imperial College London, weiß: „Die SDL TRADOS Zertifizierung verbessert unsere Ausbildung in den Bereichen wissenschaftliche, technische und medizinische Übersetzung auf Basis entsprechender Technologien. Durch die Zertifizierung können unsere Studenten ihren Lebenslauf um einen wichtigen Baustein erweitern und so ihre späteren Chancen auf dem Berufsmarkt immens vergrößern.“

Weitere Informationen über das SDL TRADOS Zertifizierungsprogramm unter: » www.sdl.com/certification

Über SDL International
SDL International (Londoner Börse: „SDL“) ist der führende Anbieter im Bereich globales Informationsmanagement (GIM) und bietet Übersetzungsdienstleistungen und Technologielösungen, mit denen Unternehmen die Bereitstellung mehrsprachiger Inhalte für internationale Märkte beschleunigen können. Die Unternehmenssoftware und Dienstleistungen von SDL werden in bestehende Unternehmenssysteme integriert, um globale Informationen von der Erstellung bis hin zur mehrsprachigen Veröffentlichung zu steuern und zu verwalten. Weitere Informationen finden Sie unter www.sdl.com

Alle Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Wenn Sie weitere Informationen über SDL wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Ilona Arnold oder Kirsten Eckwert
SDL Stuttgart
Tel: +49 (0) 711 7806 0736
E-Mail: » info-stuttgart@sdl.com

Kerstin Grosch
LEWIS Communications
Tel: +49 (0)89 173 019 43
Email: » kersting@lewispr.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>