| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

„Contact Center on Demand“

München, 7. Februar 2007 – Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT hat mit „BT Contact Center on Demand“ eine Lösung für den Kundenkontakt vorgestellt, die eine bislang ungekannte Flexibilität bietet. Unternehmen können ihr Contact Center über ein Web-Interface vollständig selbst administrieren und individuell an den jeweiligen Bedarf anpassen. Da alle Funktionalitäten aus dem Netz von BT heraus bereitgestellt werden, müssen die Anwender nicht selber investieren und können durch ein nutzungs-abhängiges Preismodell in erheblichem Umfang Kosten sparen.

Die neue Lösung ist ideal für Unternehmen geeignet, die ein stark schwankendes Aufkommen in ihrem Call Center haben, da sich die Kapazitäten per Mausklick erweitern und verringern lassen. Steffen Teske, Business Development Director für den Bereich CRM bei BT Germany, erklärt: „Bislang mussten Unternehmen in aufwändige Call-Center-Technologie investieren und für Spitzenzeiten teure Kapazitäten vorhalten, die möglicherweise nur an wenigen Tagen des Jahres ausgelastet sind. Mit BT Contact Center on Demand stehen diese Kapazitäten jederzeit zur Verfügung, müssen aber nur bezahlt werden, wenn man sie wirklich braucht.“
Alle Komponenten des Systems werden von BT zentral und ausfallsicher betrieben und über das Netzwerk bereitgestellt. Die Contact-Center-Agenten benötigen lediglich ein herkömmliches Telefon und einen Internet-fähigen PC und können sich prinzipiell von jedem beliebigen Ort einloggen.
Der Anwender kann sein Contact Center über einen Standard-Webbrowser vollständig selbst konfigurieren: Servicerufnummen zuweisen, Ansagen ändern, Sprachmenüs einrichten, Call-Routing definieren, Agenten im System anlegen – alle Einstellungen sind mit wenigen Mausklicks vorgenommen.
„Während bei einer herkömmlichen Lösung oft Tage vergehen, bis eine Ansage geändert oder eine Weiterleitungsregel aktualisiert ist, sind solche Änderungen beim Contact Center on Demand innerhalb von Minuten wirksam“, erläutert Steffen Teske.
BT Contact Center on Demand stellt darüber hinaus eine Vielzahl von Reporting-Möglichkeiten zur Auswertung und Überwachung des Betriebs zur Verfügung. Die Lösung ist Teil der „Networked IT“-Strategie von BT, deren Ziel es ist, intelligente IT-Services aus dem Netz zur Verfügung zu stellen.
BT Contact Center on Demand ist ab sofort verfügbar. Durch seine Skalierbarkeit ist das System für kleinere und größere Contact Center gleichermaßen geeignet, von wenigen Dutzend bis hin zu mehreren Hundert Agenten. Für sehr große Contact Center und solche mit besonders komplexen Anforderungen bietet BT darüber hinaus kundenindividuelle Lösungen an.

BT Group
BT ist einer der international führenden Anbieter für Kommunikations-lösungen und -services und in 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf Netzwerk- und IT-Services, regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services und hochwertige Breitband- und Internet-Produkte bzw. Dienste. BT gliedert sich im Wesentlichen in vier Geschäftsfelder: BT Global Services, Openreach, BT Retail und BT Wholesale.
In dem zum 31. März 2006 beendeten Geschäftsjahr belief sich der Umsatz von BT Group plc auf 19,514 Mrd. Pfund Sterling mit einem Gewinn vor Steuern von 2,040 Mrd. Pfund Sterling.
In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist an den Börsen von London und New York notiert.
Weitere Informationen sind unter » www.bt.com/aboutbt erhältlich.


Pressekontakt:
BT (Germany) GmbH & Co. oHG
Boris Kaapke
Barthstraße 22
80339 München
Tel. (089) 2600 5560
Fax (089) 2600 5651
E-Mail: » boris.kaapke@bt.com


AxiCom GmbH
Silvia Mattei
Junkersstraße 1
82178 Puchheim
Tel.: (089) 80 09 08-15
Fax: (089) 80 09 08-10
E-Mail: » silvia.mattei@axicom.de
Web: » www.axicom.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>