| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

viertes Quartal 2006

11. Oktober - ab 17:30
Telecommunications Executive Circle in Frankfurt am Main
Der Telecommunications Executive Circle beschäftigt sich am 11. Oktober in Frankfurt am Main mit der Frage: ‚Revolution der Wertschöpfungsketten: Welche Partnerschaften sind im TK-Markt erfolgreich?'
Antworten darauf entwickelt Jan Geldmacher, CEO von BT Germany, gemeinsam mit weiteren Branchenvertretern in einer Diskussionsrunde, bei der auch das Plenum zu Wort kommen soll. Es werden etwa 70 Führungskräfte aus der Branche erwartet. Im Anschluss an die Diskussion kann der Austausch bei einem informellen Umtrunk fortgesetzt werden.

12. Oktober - ab 19:00
TK-Stammtisch 'Standpunkt Süd' in München

BT Germany ist Gastgeber des 3. Münchener TK-Stammtischs, "Standpunkt Süd", der sich an Redakteure aller Fachrichtungen richtet und von führenden ITK-Anbietern sowie vom Branchenverband VATM unterstützt wird. Im Mittelpunkt des informellen, abendlichen Treffens in gemütlicher Restaurant-Atmosphäre stehen diesmal die aktuellen regulatorischen Entscheidungen und ihre Auswirkungen auf Markt und Gesellschaft. Jan Mönikes, Geschäftsführer der "Initiative Europäischer Netzbetreiber" (IEN), wird die Diskussionsrunde um einige Informationen aus erster Hand bereichern.

26. Oktober - 13.45 bis 14.30
Systems-Gesprächsrunde mit Wirtschaftsminister Erwin Huber und Größen der ITK-Branche in München

Zusammenwachsen von (Telekommunikations)Netzen und Inhalten' ist das Thema einer Gesprächsrunde mit Bayerns Wirtschaftsminister Erwin Huber, die im Rahmen der Messe Systems (23.- 27. Oktober, München) am Donnerstag den 26. Oktober stattfinden wird. Jan Geldmacher, CEO BT Germany, wird diese Diskussion mit seinen Thesen rund um Stichworte wie Konvergenz oder Breitbandnutzung ebenso bereichern wie Christof Wahl, CEO von Kabel Deutschland GmbH, Rudolf Gröger, CEO von o2 Germany sowie weitere Führungskräfte aus der Branche.
Die Diskussionsrunde moderiert Dr. Till Rüger vom Bayerischen Fernsehen.

26. Oktober - 15:00
BCCG-Konferenz 'Linking the Future - Perspectives and Pitfalls for Mobility and Communication' in München
BT-Futurologe Prof. Graham Whitehead und weitere hochkarätige Sprecher - darunter Unternehmens-Vertreter von Siemens, BMW, HVB-Unicredito und der Ernst&Young AG - setzen auf der 2. Münchner Konferenz der British Chamber of Commerce (BCCG) ihre visionäre Reise in die Zukunft gemeinsam mit Führungskräften aus Politik und Wirtschaft fort.

13.-17. November
Eurofinance Week in Frankfurt am Main
Auf der Fachkonferenz, die weltweit als eine der bedeutendsten im Finanzsektor gilt, ist BT am 16. November 2006 mit einer Reihe von Vorträgen vertreten: Dr. Frank Kedziur referiert zu ‚Business Continuity Management - Sicherstellung von Geschäftsprozessen in kritischen Situationen'. Dr. Heiko Spitzer stellt die Themen ‚IT-Governance - Bürde oder Wettbewerbsvorteil?' sowie ‚Operational Risk Management' vor. BT Futurologist Prof. Graham Whitehead erläutert in seinem Vortrag 'The future of security. The security of the future' Sicherheitszenarien.

14.-16. November 2006
EBIF in Frankfurt am Main
Die Fachausstellung ‚European Banking & Insurance Fair (E.B.I.F)' findet begleitend zur Eurofinance Week statt. Rund 250 Aussteller nutzen die Gelegenheit, ihre speziell für Banken und Versicherungen entwickelten IT-Produkte und -Services vorzustellen. BT ist mit seinen passgenauen Lösungen zu Trading Systems, Mobility und Security vertreten.

Pressekontakt:
BT (Germany) GmbH & Co. oHG
Boris Kaapke
Barthstraße 22
80339 München
Tel. (089) 2600 5560
Fax (089) 2600 5651
E-Mail: » boris.kaapke@bt.com

AxiCom GmbH
Silvia Mattei
Junkersstraße 1
82178 Puchheim
Tel.: (089) 80 09 08-15
Fax: (089) 80 09 08-10
E-Mail: » silvia.mattei@axicom.de
Web: » www.axicom.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>