| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

für marktorientiertes Produktmanagement

Telelogic “Focal Point Focus on Product Management” erleichtert die Anwendung von Best Practices für das Produktmanagement

Bielefeld, 4. Juni 2007 – Telelogic hat die Verfügbarkeit einer neuen Web-basierten Planungs-Lösung für Produktmanager bekannt gegeben. Basierend auf erprobten Methoden und bestehenden Produktmanagement-Frameworks bietet das Paket Telelogic Focal Point Focus on Product Management Funktionen für Visualisierung, Priorisierung, Analyse und Planung, mit deren Hilfe Anwender ihre Produktlinien erfolgreicher gestalten können.

„Viele Unternehmen sehen inzwischen die Erhöhung des Nutzens und der Passgenauigkeit ihrer Produkte bezogen auf die Erwartungen der Kunden und des Marktes als Schlüsselfaktor für ein profitables Wachstum an“, erklärt Jim Brown, Aberdeen Group. „Um zu verstehen, was der Markt schätzt, müssen Produktmanager Informationen aus verschiedenen Quellen sammeln und sichten, z. B. Feedback von Kunden, Vertriebs- und Marketingideen oder Informationen über Mitbewerber. Dank der zentralenVerfügbarkeit dieser Informationen werden die Analyse und Visualisierung des Kundennutzens vereinfacht. Marktgerechte Produkte können schneller und präziser fertig gestellt werden, da emotionale Entscheidungen, Rätselraten und Nachbesserungen entfallen, wie sie für unzureichend fundierte Entscheidungen über Produktgestaltung und Produktplanung typisch sind.“

Das Telelogic Paket „Focal Point Focus on Product Management“ unterstützt das marktorientierte Produkt-Lifecycle-Management durch: Automatisierte Erfassung von Ideen – Produktmanager können Ideen und Produktanforderungen von internen Stakeholdern und von Kunden per E-Mail-Weiterleitung und mit Hilfe von Web-basierten Erfassungs- und Analysetools erfassen, was das Reporting und die Entscheidungsfindung vereinfacht. Wertbasierte Auswahl – Hilft den Produktmanagern den Nutzen für den Kunden besser zu verstehen, wenn Produktentscheidungen zu treffen sind, so dass der Wert neuer Produkte maximiert und die Kosten minimiert werden. Unterstützung von Best Practices – Ermöglicht den Produktmanagern die Nutzung ihrer bisherigen Investitionen in Best Practices für wichtige Produktmanagement-Aktivitäten und erlaubt die Abstimmung der Konfiguration auf ihre spezifischen Prozesse.
„Erfolgreiche Produktmanager wissen, wie wichtig die frühzeitige Berücksichtigung von Kundenwünschen ist“, erklärt Ingemar Ljungdahl, Chief Technology Officer, Telelogic. „Mit diesem neuen Paket unterstützen wir die Produktmanager durch Automatisierung vieler taktischer Aufgaben und machen transparent, wie ein für den Markt wertvolles Produkt aussehen muss und wie es schnell auf den Markt gebracht werden kann.“
Karl-Gustav Niska, VP Product Management, ENEA: „Seit der Einführung von Focal Point bei ENEA hat sich unser Produktmanagement deutlich verbessert. Wir können uns ein Bild von den Prioritäten unserer Kunden machen, das im gesamten Unternehmen kommuniziert und verstanden wird. Daher können wir unsere Produkte mit den richtigen Inhalten entwickeln – termingerecht und zu niedrigeren Kosten als zuvor.“
Das Paket Telelogic Focal Point Focus on Product Management ist ab sofort verfügbar.

Über Telelogic
Telelogic ist ein weltweit führender Hersteller von Software-Lösungen für das Enterprise Lifecycle Management (ELM). Die preisgekrönte Telelogic Software unterstützt Kunden dabei, fortschrittliche und innovative Produkte, Systeme und Software effizient zu entwerfen, entwickeln und bereitzustellen und die Entwicklungszyklen und Geschäftsprozesse optimal mit den wirtschaftlichen Zielen und den Bedürfnissen der Kunden in Einklang zu bringen. So werden Qualität und Planungssicherheit erhöht und Time-To-Market sowie Kosten insgesamt verringert.
Telelogic mit Hauptsitz in Malmö, Schweden, und einer U.S.-Hauptniederlassung in Irvine, operiert in über 40 Ländern weltweit. Mehr als ein Drittel der weltweit 500 umsatzstärksten Unternehmen setzt Telelogic Software ein, darunter marktführende Unternehmen aus den Bereichen Luft-/Raumfahrt und Verteidigung, Automotive, Finanzdienstleistungen, Software/Elektronik und Telekommunikation sowie Behörden und Unternehmen der öffentlichen Hand. Weitere Informationen finden Sie hier: » www.telelogic.com.

###Alle erwähnten Handelsnamen, Firmennamen und Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.###Weitere Informationen:
Telelogic Deutschland GmbH
Otto-Brenner-Strasse 247
33604 Bielefeld
Tel: +49 (521) 14 503 01
Fax: +49 (521) 14 503 50
E-Mail: » info.germany@telelogic.com


Pressekontakt:
AxiCom GmbH
Anne Klein
Tel.: +49 89-800 908-23
Fax: +49 89-800 908-10
E-Mail: » anne.klein@axicom.de
Web: » www.axicom.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>