| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Konzentrationsprozess im Verleihmarkt schreitet voran

Seesen, 14.01.2008 – Kunden der Online Videotheken glowria.de, invdeo.de, dividi.de und dvd-leihen.de haben ab kommenden Monat eine gemeinsame Startseite – und die heißt » www.videobuster.de. Die Video Buster Entertainment Group aus dem niedersächsischen Seesen übernimmt damit das DVD-Online Verleihgeschäft der glowria GmbH, die sich fortan ganz auf den Aufbau und Betrieb von Video on Demand Lösungen für Business Kunden konzentrieren will. Dagegen setzt die Video Buster Entertainment Group, die 2002 die Idee des Online-Verleihs in den deutschen Markt einführte, auf den Ausbau ihres im Dezember 2007 gestarteten One-Stop-Shops: Filmfans können sich unter videobuster.de umfassend über Filme informieren, austauschen und diese ausleihen – auf dem Postweg, online per Video on Demand oder über eine der bundesweit 40 Video Buster Filialen. Dies gilt ab Februar auch für die früheren glowria Kunden.

„Wir sind sicher, dass auch die glowria Kunden von dieser Transaktion profitieren“, erklärt Mario Brunow, Vorstand der Video Buster Entertainment Group Holding AG. So werde jedem Kunden ein passendes Verleihmodell angeboten, das preislich nicht über dem bisherigen Modell liege: „In der Regel ermöglichen wir sogar eine Preisreduzierung.“ So entspricht das Basic Paket von DiViDi für monatlich 14,90 Euro dem Video Buster Verleihmodell Mini für monatlich 11,90 Euro. Dazu kommen mehr Vielfalt, neue Community-Funktionen und ein Top-Service: „Wie haben mit über 22.000 Leihtiteln das größte Angebot in Deutschland und bieten viele tolle Aktionen. So verlosen wir im Februar unter allen Kunden ein attraktives Playstation 3-Paket“, sagt Mario Brunow.
Auch glowria Deutschland verabschiedet sich mit einem guten Gefühl vom Online-DVD-Verleihgeschäft: „Wir danken unseren Kunden und White Label Partnern für das Vertrauen und geben sie in ebenso vertrauensvolle Hände weiter“, so Geschäftsführerin Martina Bruder. glowria Deutschland hatte 2006 die Plattformen DiViDi, inVDeo und DVD-Leihen aufgekauft, um unterschiedliche Verleihmodelle in einer Hand zu vereinen. Diese Angebote gehen jetzt in den Besitz der Video Buster Entertainment Group über. Die Domain glowria.de bleibt erhalten, aber zukünftig ohne den Bereich Online DVD Verleih.

Über videobuster.de:
Deutschlands erste Online-Videothek wurde unter dem Namen netleih.de im Jahr 2002 gegründet und hält heute über 20 Prozent Marktanteile. Ein breites Angebot von mehr als 22.000 Leihfilmen, Video on Demand, der Verleih von Blu-ray Discs und HD DVDs ohne Aufpreis sowie ein schneller, zuverlässiger Service sind die Trümpfe in der Hand des Marktpioniers. Die Verleihoptionen und Tarife sind flexibel (unbegrenzt viele Leihvorgänge, Versandkosten exklusive oder all-inklusive-Modelel verschiedener Größenordnungen).

Über die Video Buster Entertainment Group:
Die Unternehmensgruppe vereint Filialgeschäft, Online Verleih und Video on Demand unter einem Dach. Rund 500 Mitarbeiter sorgen dafür, dass 1,2 Millionen Kunden in 40 Filialen, per Post oder Internet schnell und sicher mit ihren Lieblingstiteln aus einem Angebot von über 22.000 Verleihtiteln versorgt werden. Seit nahezu 25 Jahren zählt Video Buster zu den führenden Anbietern im Verleih von Home-Entertainment-Produkten wie DVDs und PC-Spielen.
Weitere Infos unter » www.videobuster-holding.de

Kontakt:
Video Buster Entertainment Group Holding AG
Sascha Möllering
Marketingmanager
Johann-Zincken-Str. 6
38723 Seesen
Tel: 053 81/ 93 80 0
smoellering@videobuster.de

Pressekontakt

Deike Uhtenwoldt
Telefon: 040 / 63 70 11 15
Telefax: 040 / 63 70 11 16
duhtenwoldt@videobuster.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>