| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

zur Weihnachtszeit große Gewinne

Etablierter Sicherheits-Standard PCI DSS bringt Verbrauchern Sicherheit und kurbelt das Geschäft an

20. Dezember 2007 - Ein Klick und das Geschenk ist im Sack - auch zum diesjährigen Weihnachtsfest wird das Online-Shopping wieder an Bedeutung zunehmen. Das ist das Ergebnis einer Studie des E-Mail-Marketing-Anbieters eCircle. Demnach wollen immerhin 70 Prozent aller Deutschen in diesem Jahr ein Geschenk für die Festtage im Internet bestellen. Aber: Gerade kleinere Shops erfreuen sich in der Weihnachtszeit zwar höherer Klickraten, zum Kauf kommt es jedoch oft nicht. Der Grund dafür ist, dass viele Käufer durch Berichte über eklatante Sicherheitsmängel von Online-Shops verunsichert sind und um ihre vertraulichen Bankdaten fürchten. Stichproben des Informationssicherheits-Spezialisten SafeNet bestätigen diese Bedenken teilweise, denn „vielen kleineren Online-Shops mangelt es an einer geeigneten Verschlüsselungslösung."
Die Kreditkartenanbieter Visa International, MasterCard Worldwide, American Express und Discover Financial haben daher den Sicherheitsstandard „PCI DSS" ins Leben gerufen, der den Zahlungsvorgang bei Transaktionen regelt. PCI DSS sieht zum Beispiel vor, Kundendaten stets durch eine Verschlüsselungslösung zu schützen. Die Schlüssel, die zur Encodierung verwendet wurden, sollten in einem hochsicheren Umfeld aufbewahrt werden. Dafür eigenen sich so genannte HSMs (Hardware Sicherheits-Module), in denen sich Schlüssel automatisch generieren und speichern lassen.
Alle, in den Zahlungsprozess eingebundenen Institute und Betriebe, vom Finanzinstitut über den stationären Handel hin zum Online-Versandhaus, müssen den Standard erfüllen und mit der Umsetzung der Sicherheitsrichtlinien die Kundendaten wirksam vor Missbrauch schützen. So vermeiden sie auch Haftungsanspruch im Schadensfall. Händler und Dienstleister, die dem Sicherheitsstandard PCI DSS nachkommen, stärken damit nicht nur das Vertrauen in das bargeldlose Zahlungssystem, sondern erhöhen auch ihre eigene Wettbewerbsfähigkeit.
Was jetzt noch fehlt: Die sicheren Shops müssen ihre Aufklärung verbessern, um ihren Kunden klar aufzuzeigen, dass man sich beim Online-Shopping keine Sorgen machen muss. Hier sollten vor allem die kleinen und mittelgroßen Anbieter ihre Internetseiten noch rechtzeitig zum Fest überarbeiten. Der Kunde wird sich im Zweifelsfall für den Anbieter mit den höheren Sicherheitsstandards entscheiden.

Weitere Informationen stehen unter http://www.safenet-inc.com zur Verfügung.

Über SafeNet
SafeNet, Inc. ist ein führender Anbieter im Bereich Informationssicherheit. Das Unternehmen wurde vor mehr als 20 Jahren gegründet und stattet seine Kunden mit umfassenden Sicherheitslösungen aus. Die Verschlüsselungs-Technologien von SafeNet schützen Kommunikation, geistiges Eigentum und digitale Identitäten. SafeNet bietet ein breites Produktspektrum an, bestehend aus Hardware, Software und Chips. UBS, Nokia, Fujitsu, Hitachi, Bank of America, Adobe, Cisco Systems, Microsoft, Samsung, Texas Instruments, das U.S. Ministerium für Verteidigung und Homeland Security sowie U.S. Internal Revenue Service und viele andere Kunden vertrauen auf die Sicherheitslösungen von SafeNet. Im Jahr 2007 privatisierte Vector Capital SafeNet. Weitere Informationen stehen bereit unter: » http://www.safenet-inc.com

Editor's Note: SafeNet is a registered trademark of SafeNet, Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.

Ansprechpartner für Presseinformationen:
Veronika Bliem/ Christiane Bürk
OCTANE - a division of LEWIS
Tel.: +49 (0)89 / 17 30 19 -0
Fax: +49 (0)89 / 17 30 19 99
E-Mail: veronikab@octanepr.com / christianeb@octanepr.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>