| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Mit den richtigen Tricks von Corel werden auch anspruchsvolle Wintermotive zur leichten Übung für Hobby-Fotografen

Unterschleißheim - 12. Dezember 2007: An winterlichen Aufnahmen erkennt man den Profi: Wer im blendenden Schnee und bei diffusem Abendlicht gute Bilder schießt, versteht von Fotografie eine Menge. Die Bildbearbeitungsexperten von Corel erklären auch für Gelegenheits-Knipser verständlich, wie mit einigen, guten Tricks stimmungsvolle Winteraufnahmen entstehen - trotz schlechter Lichtbedingungen. Allerdings können selbst raffinierte Kniffe widrige Umstände nicht ganz vergessen machen. Dann helfen nützliche Funktionen einer Bildbearbeitungssoftware wie Corel Paint Shop Pro Photo X2: Mit Hilfe des Aufhellblitz lassen sich beispielsweise unterbelichtete Bereiche korrigieren und ein hässlicher Nebelschleier löst sich mit der Schärfekorrektur auf. Besonders hilfreich ist, dass die Software auch kleine Makel wegzaubern kann: Durch das neue Hilfsmittel Strecken/Stauchen verschwinden zum Beispiel die während des vorweihnachtlichen Lebkuchen-Konsums angefutterten, überflüssigen Pfunde und der Sonnenbräunepinsel sorgt für einen strahlenden Teint. Weitere Informationen finden sich unter » http://www.corel.de/paintshoppro.

Je besser die Aufnahme von vornherein ist, umso leichter ist der Job für die Bildbearbeitungssoftware. Deshalb hat Corel die wichtigsten Tipps zusammengestellt, die Fotografen bereits beim Knipsen beachten sollten:
Aufnahmen am frühen Morgen gegen den Schnee liefern das beste Licht, um Oberflächenstrukturen, Farben, Frost und ähnliches sichtbar zu machen. Der Blitz wird nicht benötigt. Abends lassen sich mit Mondlicht und Schnee romantische Effekte erzielen. Mit diesen natürlich vorhandenen Reflektoren entstehen beachtliche Resultate. Wer des guten Lichts wegen keine Lust hat, am frühen Morgen das warme Bett zu verlassen, kann mit einem Blitz noch so einiges retten. Das gilt besonders für Personenaufnahmen. Auf diese Weise lassen sich Schatten oder unterbelichtete Aufnahmen vermeiden.
Im Anschluss können Anwender ihren Schnappschüssen mit Hilfe von Corel Paint Shop Pro Photo X2 den letzten Schliff verpassen:

Schlechte Lichtbedingungen und Unterbelichtung im GriffIm Winter passiert es auch dem besten Fotografen, dass einzelne Aufnahmen enttäuschend grau oder düster wirken. Wenn ein Foto teilweise zu dunkel oder unterbelichtet ist, lassen sich diese Bereiche in Corel Paint Shop Pro Photo X2 mit dem Aufhellblitz oder mit der Option Intelligente Fotokorrektur korrigieren. Um Helligkeit und Kontrast im Detail anzupassen, bieten die Befehle Niveaus beziehungsweise Kurven alle nötigen Steuerelemente.
So löst sich der Nebel
Unter nebligen Bedingungen erstellte, schlecht belichtete Aufnahmen können mit der Schärfekorrektur optimiert werden. Diese Funktion befindet sich in der Menüleiste unter Anpassen, Helligkeit und Kontrast.

Braun und fit statt fahl und krank
Im Winter sind nicht nur die Wetterbedingungen für Fotos oft ungünstig oder schwierig, auch die menschlichen Motive haben nicht die gleiche Ausstrahlung wie im Sommer. Winterspeck und bleicher Teint verleiden manch Portraitiertem die Lust am Posieren. Mit den Make-Up-Werkzeugen in Corel Paint Shop Pro Photo X2 wie dem neuen Hilfsmittel Strecken/Stauchen oder dem Sonnenbräunepinsel gehören diese Sorgen der Vergangenheit an.



Corel Corporation
Corel ist ein führender Hersteller von Grafik- und Bürosoftware und Software für digitale Medien mit mehr als 100 Millionen Anwendern weltweit. Das Produktportfolio von Corel umfasst beliebte Software-Marken wie CorelDRAW(r) Graphics Suite, Corel(r) Paint Shop Pro(r), Corel(r) Painter(tm), Corel DESIGNER(r), Corel(r) WordPerfect(r) Office, WinZip(r) und iGrafx(r). Corel erwarb im Jahre 2006 InterVideo, den Hersteller von WinDVD(r), und Ulead, einen führenden Entwickler von Video-, Bildbearbeitungs- und DVD-Erstellungs-Software. Die umfangreichen Funktionen, der Bedienkomfort und die leichte Erlernbarkeit der Corel Software-Produkte setzen neue Maßstäbe in punkto Produktivität und Benutzbarkeit. Die Branche hat Corel für seine Innovationen im Software-Bereich mit Hunderten von Auszeichnungen gewürdigt.

Corel vertreibt seine Produkte in über 75 Ländern über ein etabliertes Netzwerk internationaler Händler, OEM-Partner und Online-Händler sowie über seine eigenen internationalen Webseiten. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Ottawa, Kanada. Das Unternehmen unterhält außerdem Niederlassungen in den USA, Großbritannien, Deutschland, China und Japan. Corels Aktien werden an der NASDAQ-Börse unter dem Symbol CREL und an der Börse von Toronto unter CRE gehandelt.

(c) 2007 Corel Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Corel, Corel DESIGNER, CorelDRAW, Corel PHOTO-PAINT, CorelTRACE, Corel CAPTURE, Paint Shop Pro, Snapfire, Painter, Corel DESIGNER, WordPerfect, WinDVD, WinZip, iGrafx, InterVideo, Ulead und das Corel-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Corel Corporation bzw. ihrer Tochtergesellschaften. Alle anderen Produktnamen und alle hier genannten eingetragenen oder nicht eingetragenen Marken dienen nur zum Zwecke der Identifizierung und verbleiben im ausschließlichen Eigentum der jeweiligen Besitzer.

Kontakt zum Unternehmen:
Carsten Wunderlich
Corel UK Limited
Sapphire Court
Maidenhead
Berkshire SL6 1BU
Tel.: +44 (0)1628 589849
Fax: +44 (0)1628 589801
E-Mail: carsten.wunderlich@corel.com
Web: » http://www.corel.de

Pressekontakt:
Katja Gaesing
LEWIS Communications GmbH
Baierbrunner Straße 15
81379 München
Tel.: + 49 89 / 173019-0
Fax: + 49 89 / 173019-99
E-Mail: katjag@lewispr.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>