| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

auf der Coaching Convention 2008

Pferde, Falken, Samurai, Ethik, Top Business, Handball, Wintermärchen, Marketing im Fahrstuhl, Günther - der innere Schweinehund, Wirtschaft & Spiritualität: die Coaching Convention präsentiert sich mit einer bunten Mischung spannender und ungewöhnlicher Coaching-Themen und vielen Top-Referenten.

Köln, 06. Dezember – Im kommenden Frühjahr findet die erste Coaching Convention im deutschsprachigen Raum vom 14.-16. März 2008 in Köln statt. Diese Convention ermöglicht einen gegenseitigen Austausch von Wissen, präsentiert neue Coaching-Methoden und lässt hinter die Coaching-Kulissen blicken. Coaching-Interessierte treffen hier aufeinander, um sich auszutauschen und sich auch weiter zu bilden. Workshops werden sich abwechseln mit Impulsvorträgen und Live Coachings.
Das Motto der Convention lautet „Coaching ist Gesellschaft“, Veranstalter ist das Branchenmagazin „Coaching Area“ (» www.coaching-area.de). Zeitschrift-Herausgeber Alexander Maria Fassbender über die Coaching Convention: „Man sollte das Thema Coaching viel mehr publik machen. In Amerika ist Coaching längst gesellschaftsfähig – von der Chefetage bis hin zur Hausfrau, die bekanntlich ein kleines Familienunternehmen leitet. Das ist vielleicht übertrieben. Aber in Europa sollte man mehr über das Potential vom Coaching nachdenken. Coaching sollte endlich in die Gesellschaft implementiert werden, wie etwas völlig selbstverständliches.“
Die Coaching Convention ist Verbandsunabhängig, wird aber kräftig unterstützt durch zahlreiche Verbände und Organisationen wie dem BDVT, ECA, ICF und QRC, DCV, DGCO und dem DVNLP. Die größten Coaching - Verbände sind aktiv bei der Convention dabei – aber auch mittlere und kleine Verbände. Fassbender: „Sie alle haben sich entschieden, teilzunehmen. Damit wird es auch deren Convention“. Über sein Ziel und seine Beweggründe äußert er sich: „Die Betonung liegt auf Austausch, weil mir der Austausch untereinander und miteinander so wichtig ist. Die Convention ist hierfür ideal, weil sie so vielschichtig, vielseitig und doch spezifisch ist.“

Die Top-Referenten bei der Coaching Convention
Namhafte Referenten werden auf der 2,5-Tage dauernden Convention Workshops, Live Coachings, Impulsgespräche und Vorträge leiten: Unter anderem Sabine Asgedom - Deutschlands Management Coach Nr. 1., Stefan Frädrich - der bekannte TV Coach, Slatko Sterzenbach - Ironman und erfolgreicher im Healthmanager, Anita von Hertel - Deutschlands bekannteste Wirtschaftsmediatorin , Prof. Jörg Knoblauch – Inhaber von tempus und von persolog, Prof. Geißler - Forscher an der Helmut Schmidt Universität Hamburg und anerkannter Qualitätsgutachter für Coaches, Jon Christoph Berndt - Spezialist auf dem Gebiet der Markeninszenierung von Menschen, Andreas Buhr - Bekannt als Umsatzmaschine mit Intelligenz sowie Gregor Staub - Europas Gedächtnistrainer Nummer eins. Ganz aktuell haben auch zugesagt: Dr. Gundel Kutschera (Resonanz Coaching) aus Österreich, Jens Thoma Vorsitzender des DVNLP (Deutscher Verband für Neurolinguistische Programmierung), Ray Wilkins - bekannter Coach aus Belgien, Frank Schneegans und Armin Priester, Annette Auch Schwelk - Die Spezialistin für Beziehungsmanagement, Günther Klein - Sportmental Coach, Dozent Sporthochschule Köln - Teilhaber am Wintermärchen "Handballweltmeister 2007" und noch einige andere ......
Ein Pre-Opening am 13. März eröffnet vorab die Coaching – Convention. Frau Annette Auch Schwelk - Spezialistin für Beziehungsmanagement, und Joachim Skambras – Autor z.B. des Buches „Elevator Pitch“, stellen eindrucksvoll vor, wie der Networking-Gedanke Erfolg bringend gelebt werden kann.
Fassbender: „Die Coaching Convention ist eine gute Mischung aus traditionellen Instrumenten: eine Kombination aus herkömmlichen Kongressen, aus Workshops, Symposien und Seminaren. Es soll Fachleuten, wissenschaftlichen Bereichen und allen übrigen Interessenten zeigen, wozu Coaching in der Lage ist. Die Convention soll ein Austausch zwischen allen sein – ohne Berührungsängste, Neid oder Missgunst. Inspiriert und motiviert sollte jeder der Teilnehmer nach den Tagen in seinen Alltag zurückkehren und gerne daran zurück denken und sich auf die nächste Veranstaltung im Jahre 2009 freuen“.
Die Teilnehmerzahl ist auf 380 begrenzt. Frühbucher zahlen bis zum 31. Dezember nur 580 € inkl. Mittagessen, Tagesgetränke und Galaabend, regulärer Preis ist 720€. Anmelden und informieren können Sie sich unter » http://www.coaching-convention.de/anmeldung/

Kontakt:
Coaching Area,
Alexander Maria Fassbender,
info@coaching-area.de oder info@coaching-convention.de,
Telefon 0176-646 00 356


Zur Coaching Area:
Mitgegründet im März 2006 von Alexander Maria Fassbender, beschäftigt das Magazin derzeit 4 Mitarbeiter sowie mehrere freie Autoren. Die Auflage beträgt 8000 Stück, das Magazin erscheint vierteljährlich und kostet im Abonnement 8€ je Ausgabe, sonst 8,50€ und ist zu beziehen unter » www.coaching-area.de. Sitz der Coaching Area ist Bad Tölz. Zielgruppe des Magazins sind Coachs, Trainer, Personaler und Führungskräfte und alle die sich für Coaching interessieren. Anzeigenpreise entnehmen Sie bitte den Mediadaten im Internet.


zurück
nach oben

','
',$content); ?>