| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

für Planung, Budgetierung und Konsolidierung von Finanzdaten


MÜNCHEN, 27. November 2007 – Infor kündigt Erweiterungen seiner Infor PM Financial Consolidation und Infor PM Planning and Budgeting an. Die Business Process-Applikationen (BPAs) zählen zu den integrierten Performance Mangement (PM) Software-Lösungen der Software-Suite Infor PM 10. Die Funktionserweiterungen erleichtern die Entscheidungsfindung und reduzieren den Zeitaufwand für Prozessabläufe. Finanzfachleute können sich so eingehender mit geschäftskritischen Aufgaben beschäftigen, die sich tatsächlich auf die Unternehmensleistung auswirken.

Infor PM 10 ist eine komplette Performance Management Suite, die Applikationen und Analysefunktionalitäten auf einer einzigen, sicheren Datenbank integriert. Die Suite vereint BPAs, also Softwareanwendungen für die Finanz- und andere Abteilungen, sowie Business Specific Analytics (BSAs), mit denen Manager ihrer Rolle entsprechend Fragen und Probleme mit Bezug auf ihren Geschäftszweig untersuchen können. Die Software-Komponenten Infor PM 10 sind sowohl als Einzellösungen als auch als Erweiterung bereits bestehender Systeme erhältlich.

Infor PM Financial Consolidation
Die Infor-Software zur Konsolidierung von Finanzdaten ist eine BPA, mit der Unternehmen den gesamten Prozess von der Einreichung über die Validierung und Konsolidierung bis zum Reporting von Finanzdaten straffen und steuern können. Die Lösung schafft einen Gesamtblick auf die Finanzdaten verschiedener Abteilungen und weltweiter Niederlassungen. Dabei werden GAAP (Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung, GoB), IFRS (internationale
Rechnungslegungsvorschriften) sowie lokale Rechnungslegungsvorschriften unterstützt.

Infor PM Financial Consolidation umfasst nun unter anderem folgende funktionale Erweiterungen:
* Stabile automatische Konsolidierungsfunktionen – Die Software ermittelt effiziente Konsolidierungspfade, über vollständige oder inkrementale Konsolidierungen, basierend auf den Datenstatus; dadurch können kurzfristige Änderungen rasch berücksichtigt und Konsolidierungsnachfragen bis zu 73 Prozent schneller ausgeführt werden (laut internen Benchmark-Tests).
* Verbesserung komplexer Konzernrechnungslegung – Eingebaute Konsolidierungsmethoden für die automatische Berechnung des Anteilsbesitzes bei komplexen Unternehmensbeziehungen; zum Beispiel für Geschäftsbereiche, die zu mehr als einer übergeordneten Mutter gehören.
* Bessere Einsicht in die Konsolidierung – Ein Status-Monitor ermöglicht Controllern, Web-Journale rückzuverfolgen und die entsprechenden Auswirkung auf die Gesamtzusammenführung visuell darzustellen.

Einer der ersten Anwender der neuesten Version von Infor PM Consolidation ist die Smith Group, ein weltweit tätiges Technologieunternehmen. „Unsere Aktivitäten erstrecken sich rund um den Globus und gerade deshalb ist es für uns enorm wichtig, Daten schnell und effizient konsolidieren zu können. Wir haben eng mit Infor zusammen gearbeitet, um unsere Konsolidierungsprozesse zu verbessern. Wir erhoffen uns jetzt nachhaltige Vorteile von Infor PM“, sagt John Williams, Financial Systems Manager bei der Smiths Group. „Infor unterstützt uns dabei, Prozesse zu standardisieren, wie Finanzdaten verwendet und geprüft werden – sowohl auf Konzern- als auch auf Abteilungsebene. Seit der Einführung von Infor PM haben wir Durchlaufzeiten bereits um zwei Tage reduzieren können.“

Infor PM Planning und Budgeting
Die BPA Infor PM Planning und Budgeting unterstützt Unternehmen dabei, Trends zu ermitteln, die sich auf die Leistung auswirken. Zudem lassen sich diverse Geschäftsszenarien testen, der Budgetierungsprozess straffen und Budgetzyklen verkürzen. Unternehmen modellieren ausgewählte Geschäftsprozesse mit Infor PM Planning und Budgeting, in dem sie „Was-wäre-wenn-Szenarien“ erstellen und testen, in denen Variablen wie Preis, Volumen, Kapazität oder Kundenprofitabilität gemessen werden. Auf dieser Basis lassen sich dann entsprechend sachkundige Entscheidungen treffen. Ergebnisse des Planungsprozesses können für die Budgetierung, Prognose, Reporting sowie Analyse genutzt werden und helfen Unternehmen dadurch, realistischere Finanz- und Arbeitspläne zu erstellen. Nutzer können Daten sowohl über Microsoft Excel- als auch über geläufige webbasierte Interfaces abrufen.

Die Modellierungsfunktionalitäten in Infor PM Planning und Budgeting sind durch mehr Flexibilität in Sachen Datenzugriff verbessert worden. Die Neuerungen umfassen:
* Mehr Planungsmodelle – Zugriff auf relationale und OLAP-Datenquellen; dadurch können Nutzer in ihre Modelle mehr Daten aufnehmen und so die künftige Performance akkurat abbilden.
* Verbessertes Model-Management – Die Software synchronisiert Strukturen zwischen zwei bestehenden ähnlichen Modelle und verringert so Zeit und Aufwand, um die Änderungen zwischen Test und Produktionsumgebungen umzusetzen.
* Kein Know-how erforderlich – Nutzer können detailierte Modell-Szenarien entwickeln, ohne komplizierte Abfrage-Sprachen zu beherrschen.

„Infor PM Planning hat uns dabei geholfen, besser zu verstehen, wie unternehmerische Veränderungen unsere strategischen Ziele beeinträchtigen können. Mit den neuen Modulen können wir unser Geschäft modellieren und die Modelle aus unterschiedlichen Perspektiven analysieren, wie zum Beispiel nach operativen Kriterien, Produkt, Markt, Distributionskanäle oder Zeit“, sagt Shaun Begley, New Initiatives Manager bei Vodacom, dem führenden panafrikanischen Mobilfunk-Unternehmen. „ Die eingebauten Funktionalitäten beschleunigen den Modellierungsprozess enorm, so dass wir viel Zeit sparen – Zeit, die wir jetzt für die Analyse und Entscheidungsfindung verwenden können.“

Infor zählt zu den führenden Herstellern von Performance Management Software. Mit Infor PM überwachen, messen und steuern Unternehmen ihre Geschäftsprozesse akkurat und effizient. Ventana Research hat Infor kürzlich zum vierten Mal in Folge als den besten PM-Lösungsanbieter eingeschätzt.

# # #

Über Infor
Infor bietet geschäftsspezifische Software für erfolgsorientierte Unternehmen. In die Infor-Lösungen ist Erfahrung eingebaut: Sie ermöglichen Unternehmen jeder Größe, unternehmerisch zu handeln und sich den schnellen Entwicklungen des globalen Marktes anzupassen. Mit mehr als 70.000 Kunden setzt Infor neue Maßstäbe für das, was Unternehmen von einem Anbieter für Unternehmenssoftware erwarten. Weitere Informationen finden sich unter » www.infor.com.

Kontakt zum Unternehmen
Infor
Tanja Hossfeld
+49 89 800611-115
tanja.hossfeld@infor.com

Kontakt für die Presse
Jutta Schausten
LEWIS Global PR
Tel: +49 211 53 883 211
juttas@lewispr.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>