| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Optimierung des IT-Betriebs durch definierte Service Level Agreements (SLAs)

Garantierte Ausfallsicherheit ein ganzes IT-Leben lang


Mainz, 16. November 2007 – Sowohl Leistungsumfang als auch Zeitdauer der meisten Herstellergarantien (vor allem im IT-Sektor) variieren oft sehr stark. Insbesondere im Umfeld Öffentlicher Auftraggeber ist die ständige Funktionsbereitschaft der IT-Umgebung jedoch von höchster Bedeutung. Hohe Ausfallzeiten und Fehleraufkommen können schnell Schäden verursachen, die wiederum zahlreiche Probleme nach sich ziehen und oft mit immensen Kosten verbunden sind. Mit dem TopUp-Service des IT-Ausstatters REDNET AG, dessen Fokus auf der Betreuung von Öffentlichen Auftraggebern liegt, können die entsprechenden Leistungen den betrieblichen und wirtschaftlichen Anforderungen angepasst und damit auch die entstehenden Ausfallzeiten minimiert werden.


Der professionelle Service von REDNET sorgt dafür, dass die IT-Umgebung während der gesamten Nutzungsdauer reibungslos funktioniert. Als zertifizierter Partner zahlreicher namhafter Hersteller wie z.B. Fujitsu Siemens, Maxdata, Kyocera, Lexmark bietet der IT-Ausstatter einen umfassenden Support und Reparaturservice für die verschiedenen Produktgruppen und Marken an – unabhängig davon, wo das Produkt gekauft wurde. PC-Arbeitsplätze und Server, aber auch Netzwerkprodukte und Peripheriegeräte lassen sich individuell mit Vereinbarungen zur Instandsetzung versehen. Zusammen mit dem Kunden analysieren die Experten der REDNET AG direkt vor Ort, welche Systeme kritisch sind und klären über die möglichen Folgen eines Ausfalls auf. Nach der Bestandsaufnahme werden dann die entsprechenden Service Level Agreements (SLAs) festgelegt. Der Außendienst-Reparaturservice des Mainzer IT-Systemhauses steht seinen Kunden im Notfall rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung.


Die Vorteile des REDNET TopUp-Services im Überblick:
- Betreuung durch Servicetechniker mit langjähriger Erfahrung im öffentlichen Sektor
- keine Wartezeiten wegen fehlender Komponenten (auf Grund täglicher Überprüfung des Ersatzteillagers)
- optimale Leistungsqualität der Servicehotline (durch elektronisches “Trouble-Ticket-Verfahren“, bei dem die Serviceanrufe elektronisch erfasst und verwaltet werden)
- Verlängerung der Lebensdauer von IT-Systemen durch fest vereinbarte Instandhaltungsverträge mit fix definierten Service Level Agreements (SLAs)
- Verlängerung der Gewährleistung auf drei, vier oder fünf Jahre möglich
- zentrale Störungsmeldung bei REDNET (auch online unter www.rednet-mainz.de ab 02/08), ganz gleich, für welchen Hersteller Leistungen eingekauft wurden
- Übersicht über alle abgeschlossenen Wartungsverträge online unter www.rednet-mainz.de (ab 02/08)
- persönliche Ansprechpartner in der Technik für einfache Eskalationen und Abstimmungsmeetings
Michael Krekel, Prokurist der REDNET AG, erklärt: „Der TopUp-Service von REDNET ist äußerst flexibel: Reaktionszeiten zwischen sechs und acht Stunden gelten als Standard, aber auch höherwertige Services bzw. weiter reichende Vereinbarungen mit vier Stunden Reaktionszeit, oder weniger, sind nach Absprache realisierbar. Unser Service kann auch über das fünfte Jahr hinaus in Anspruch genommen werden. Zudem sind individuelle Laufzeiten (Vertragszeiten unter einem Jahr oder monatliche Kündigungsfrist) möglich. Das macht unser Angebot am Markt bislang einzigartig.“
Der TopUp-Service ist in den Ländern Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland und Baden-Württemberg verfügbar. Weitere Informationen über den TopUp-Service im REDNET Webmarktplatz unter » http://marktplatz.rednet-mainz.de.


Kurzportrait: REDNET AG
Der 2004 gegründete IT-Ausstatter REDNET AG mit Hauptsitz in Mainz steht seinen Kunden als zuverlässiger Partner für die Planung, Lieferung, Installation und Betreuung der gesamten EDV-Infrastruktur zur Seite. REDNET bietet als Handelspartner von marktführenden IT-Herstellern wie z.B. Fujitsu Siemens Computers, IBM, Kyocera, Lexmark, MAXDATA, Microsoft, NetApp und Samsung eine professionelle Beratung und günstige Beschaffungskonditionen für die entsprechende Hard- und Software. Das Portfolio umfasst darüber hinaus individuelle Reparatur-, Umzugs-, Rollout- sowie Installationsleistungen und bietet Unterstützung in Finanzierungsfragen. REDNET konzentriert sich außerdem auf System-Consulting in den Bereichen Storage, Systemvirtualisierung und Terminal Services/Server Based Computing und offeriert spezielle Lösungen für den Small Business-Einsatz. Die persönliche Betreuung durch kompetente Ansprechpartner und der Online-Marktplatz runden das umfangreiche Serviceangebot ab. Zum Kundenstamm gehören zahlreiche Behörden und Institutionen sowie namhafte Unternehmen des Mittelstandes aus den unterschiedlichsten Branchen. Weitere Informationen unter: www.rednet-mainz.de.

Weitere Informationen:
REDNET AG
Carl-von-Linde-Straße 12
D-55129 Mainz
Ansprechpartner:
Tobias Freiwald
Tel.: +49 (0) 61 31-250 62-112
Fax: +49 (0) 61 31-250 62-199
E-Mail: tobias.freiwald@rednet-mainz.de
» www.rednet-mainz.de


PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Svenja Schäfer
Tel.: +49 (0)26 61-91 26 0-0
Fax: +49 (0)26 61-91 26 0-29
E-Mail: svenja.schaefer@sup-pr.de
» www.sup-pr.de

Veröffentlichung honorarfrei.


zurück
nach oben

','
',$content); ?>