| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Berlin, 6. November 2007 - Mit rund 2.500 Besuchern im Ausstellungsbereich am ersten Tag hat die Interop Berlin 2007 heute einen Bilderbuchstart hingelegt. Auch der Interop-Kongress und die Keynotes von Hewlett-Packard und Cisco waren gut besucht.

Die Interop Berlin 2007 ist heute mit einer erfolgreichen Premiere auf dem Berliner Messegelände gestartet. Rund 2.500 IT-Entscheider und Führungskräfte aus Unternehmen konnten sich am heutigen Dienstag einen hervorragenden Einblick in aktuelle Trends der Computer-, Netzwerk- und Telekommunikations-Technologie verschaffen. Sie machen das Berliner Messegelände zu einem Mekka der IT- und Kommunikationsbranche.

Besuchern und Kongressteilnehmern bietet die Interop auch in den nächsten Tagen noch Informationen und Fachgespräche auf höchstem Niveau. Denn hier trifft sich - so das vorläufige Fazit der heutigen Besucher - das Who-is-who der IT-Branche zum Gedankenaustausch mit den IT-Fach- und Führungskräften aus den Unternehmen. Mehr als 140 Aussteller und Partner sind in Berlin vertreten, darunter Avaya, BT Global Services, Cisco, Dell, Hewlett-Packard, Microsoft, Nokia, Nortel und Siemens.

"Mit dem Verlauf des ersten Tages der Interop Berlin 2007 sind wir sehr zufrieden. Das Feedback von Besuchern und Ausstellern war rundweg positiv. Wir sind daher sehr zuversichtlich, dass dieser vielversprechende Trend auch in den nächsten Tagen anhält", resümiert Thorsten Köster, Geschäftsführer von CMP-WEKA, gemeinsam mit CMP Technology Veranstalter der Interop Berlin 2007.

Die Interop Berlin 2007 läuft noch bis zum 8. November auf dem Berliner Messeglände. Zu den kommenden Highlights zählen die Keynotes von Tom Robertson (General Manager Interoperability & Standards, Microsoft Corporation), Stefan Sjöström (Vice President EMEA, Citrix Systems), Al Nugent (Executive Vice President and Chief Technology Officer, CA) und Stuart Wells (Senior Vice President of Global Communications Solutions, Avaya).

Weitere Informationen zur Interop Berlin 2007 finden sich auf der Website www.interop.eu.

Diese Presseinformation ist im Internet abrufbar unter » www.pr-com.de

Über die Interop

Die Interop bringt die Adaption von Technologien voran, bietet umfassendes Know-how und verhilft IT- sowie Business-Entscheidern zu mehr wirtschaftlichem Erfolg. Als Teil der globalen Markenfamilie von CMP Technology ist die Interop die führende Business-Technology-Veranstaltungsreihe. Durch umfassende Schulungsprogramme, Workshops, Real-World-Vorführungen und Live-Technologieimplementierungen in den einzigartigen InteropNet- und InteropLabs-Programmen bietet die Interop ein Forum für die wichtigsten und leistungsstärksten Innovationen und Lösungen der Branche. Als Forum der globalen Business Technology Community umfasst die Interop-Veranstaltungsreihe die Interop New York vom 22. - 26. Oktober 2007 im Javits Convention Center, New York City, die Interop Berlin, vom 6. - 8. November 2007 auf dem Messegelände Berlin, die Interop Moskau 2008, vom 23. - 24. April 2008, Forum Hall, Moskau, die Interop Las Vegas 2008, vom 27. April - 2. Mai 2008 im Mandalay Bay Convention Center, Las Vegas und die Interop Tokio 2008 vom 9. - 13. Juni 2008, Mukahari Messe, Tokio. Details zu diesen Veranstaltungen finden sich auf der Website » www.interop.com.

Weitere Informationen:

PR-COM GmbH
Sandra Hofer
Nußbaumstraße 12
80336 München
Tel. 089-59997-800
Fax 089-59997-999
sandra.hofer@pr-com.de
Amtsgericht München, HRB-Nummer 114932
Geschäftsführer: Alain Blaes

CMP-WEKA Verlag GmbH & Co.KG
Thorsten Wowra
Marketing Projektmanager
Gruber Straße 46a
85586 Poing
Tel. 08121-95-1538
Fax: 08121-95-1594
thorsten.wowra@cmp-weka.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>