| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

zum prämierten IT-Konzept der MTG

Aus 94 Kandidaten wählte die Fachjury der Computerwoche das ITKonzept
der MTG Malteser Trägergesellschaft gGmbH (MTG) zum
Gewinner in der der Kategorie „IT-Performance“. Einen wichtigen
Beitrag zu diesem Erfolg leistete die TA Triumph-Adler Corporate
Consulting GmbH, die in den Einrichtungen der MTG ein einheitliches
und den speziellen Anforderungen im Gesundheitswesen
entsprechendes Output-Management-System implementierte. Dank der
individuellen Anpassung verzeichnet die MTG heute eine deutliche
Effizienzsteigerung im Document Business: Die größeren
Krankenhäuser sparen bis zu 60.000 Euro jährlich ein.


Nürnberg, 06.11.2007 – Aufgabenstellung zu Projektbeginn war jedoch
nicht nur die Kostenreduktion: Ziel der MTG war darüber hinaus,
administrative Vorgänge zu reduzieren und Arbeitsprozesse zu optimieren,
damit sich die Mitarbeiter wieder auf ihre eigentlichen Kerntätigkeiten
konzentrieren können. Aus diesem Grund entschied sich die MTG unter
anderem für das Outsourcing der Steuerung und Verwaltung ihrer
Bürosysteme. Unter der Federführung von Geschäftsführer Frank Eismann
stellt das Team der TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH in diesem
Bereich eine professionelle Expertise zur Verfügung.
Vor der Neugestaltung des Dokumenten-Managements erfolgte eine
detaillierte Analyse aller installierten Systemkomponenten. Anwendung fand
dabei das Analyse- und Beratungskonzept Total Output Management (TOM),
das überflüssige Kostentreiber aufdeckte. Mit dem speziellen
Analyseverfahren ermittelte TA Triumph-Adler die bestmögliche Konfiguration
der einzelnen Output-Systeme für einen optimalen Workflow in den MTGEinrichtungen.
Die Analyse der Arbeitsplatzanforderungen verdeutlichte die
speziellen Anforderungen an die Bürokommunikation in den Malteser
Einrichtungen: Um die Versorgung von Patienten und Pflegebedürftigen rund
um die Uhr zu gewährleisten und in Notfällen schnell reagieren zu können,
müssen die Systeme kontinuierlich verfügbar sein. Dafür sorgt ein „All in“-
Mietvertrag, der Service und Support aus einer Hand regelt. Systeme in der
Notfallambulanz werden zum Beispiel im Servicefall bundesweit innerhalb
von fünf Stunden instand gesetzt, in anderen Bereichen innerhalb von 24
Stunden. Der rheinländische Document-Business-Spezialist, verantwortlich
für das gesamte bundesweite KAM-Projektgeschäft des Konzerns TA
Triumph-Adler AG (KAM – Key-Account-Management), liefert neben Hardund
Software auch Verbrauchsmaterialien. Mit dieser Erfahrung hat die TA
Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH bundesweit schon in über 400
Unternehmen aus der Gesundheitsbranche moderne All-In-Lösungsprojekte
erfolgreich umgesetzt. Die Abrechnung der Druck-, Fax- und Kopierkosten
erfolgt über eine Monatspauschale, die die Miete der Systeme sowie die Zahl
der durchschnittlich gedruckten Seiten (Output Management) umfasst.
Abweichungen von dieser Pauschale werden am Jahresende über
Gutschriften oder Nachzahlungen ausgeglichen. Die Investitionskosten für
die neuen Bürosysteme trägt der Dienstleister.
Die MTG Malteser Trägergesellschaft gGmbH (MTG) mit Sitz in Köln
verwaltet für den Malteserorden die Trägerschaft von zehn Krankenhäusern,
einer Fachklinik für Naturheilverfahren, 22 Einrichtungen der Altenhilfe, zehn
Einrichtungen und Diensten der Hospizarbeit und Palliativmedizin sowie neun
ambulanten Pflegediensten. Rund 5.900 Mitarbeiter betreuen jährlich rund
100.000 Patienten und Pflegebedürftige.

Pressekontakt:
TA Triumph-Adler AG
Karl Rainer Thiel
Leiter Unternehmenskommunikation & PR
Südwestpark 23
D-90449 Nürnberg
Tel.: +49 (0) 9 11/ 68 98 -3 51
E-Mail: krt@ta.ag
trio-market-relations GmbH
Michael Tschugg
Käfertaler Straße 190
D-68167 Mannheim
Tel.: +49 (0) 6 21/ 3 38 40 -9 85
E-Mail: m.tschugg@trio-group.de


Über die TA Triumph-Adler AG:
Im Document Business ist TA Triumph-Adler der Spezialist. Das Unternehmen
analysiert und berät Geschäftskunden individuell und realisiert den effizienten
Document-Workflow. Sowohl in papier- als auch in elektronischer Form und mit
nachhaltigem Service. Mit über 170.000 installierten Systemen bei mehr als
33.000 zufriedenen Endkunden und mit 111 Jahren Erfahrung im „Document-
Business“ ist der Konzern absoluter Marktführer in Deutschland. Über 450
eigene Document-Consultants sowie 400 eigene System-Supporter garantieren
flächendeckenden Service und sind an 60 deutschen Standorten sowie
international für die Kunden da. TA Triumph-Adler bietet ganzheitliche und
einzigartige modulare Lösungskonzepte (Hardware = TOM „Total Output
Management“; Software = DIDO „Digital Document Organisation“). Das
Unternehmen ist Vollsortimenter in den Bereichen Druck, Fax, Kopie, Scan und
DMS und verfügt mit der TA Leasing GmbH über einen eigenen
Finanzdienstleister, der den Unternehmenskunden nahezu jede Form der
Finanzierung ermöglicht. Mit der spezialisierten TA Triumph-Adler Rheinland
Consulting GmbH betreut der Document Spezialist national und international
aufgestellte Großkunden. Die TA Triumph-Adler AG ist im Prime Standard der
Deutschen Börse notiert (WKN 749500) und erzielte im Geschäftsjahr 2006 mit
1.400 Mitarbeitern einen Umsatz von 378 Mio. Euro. Die Gesellschaft übernimmt
mit der Triumph-Adler Stiftung „Kinder in Not“ sozial- und gesellschaftspolitische
Verantwortung, fühlt sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet und folgt einer
effizienten und umfassenden Corporate Governance. Sitz der AG ist Nürnberg.


zurück
nach oben

','
',$content); ?>