| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

im neuen Trainingscenter in Frankfurt/Eschborn

Umfassendes IT-Schulungsangebot an zentralem europäischen Wirtschaftsstandort

Frankfurt/Hamburg/Berlin, 19. November 2007 – Der IT-Trainingsspezialist Fast Lane bietet in seinem neuen Schulungscenter am strategisch günstig gelegenen Standort Frankfurt/Eschborn ab sofort sein umfassendes IT-Trainingsangebot aus dem High-End-Bereich. Unter anderem befinden sich die Kurse Interconnecting Cisco Network Devices Part 2 (ICND2), Designing Cisco Network Service Architectures (ARCH), Implementing Cisco Multicast (MCAST) sowie Cisco Wireless LAN Power Workshop (CWLPW) im aktuellen Trainingsportfolio von Fast Lane.


In entspannter Lernatmosphäre mit großzügig dimensionierten Platzverhältnissen stehen den Teilnehmern im Schulungszentrum in der Mainmetropole modernste Technologien und Equipment, die die erforderliche Praxisnähe ermöglichen, zur Verfügung.


Interconnecting Cisco Network Devices Part 2 (ICND2)
Der fünftägige Kurs vermittelt alle erforderlichen Kenntnisse, um ein mittelgroßes Firmennetzwerk zu installieren, zu administrieren und auftauchende Fehler erkennen und beheben zu können. Die Kursinhalte umfassen die Konfiguration von mehreren Switchen und Routern, die Verbindung zu einem WAN und die Implementierung von Security-Mechanismen. Besonders angesprochen werden sollen hier Netzwerkadministratoren, die für die Implementierung und das Management kleinerer bis mittelgroßer Netzwerke zuständig sind, Mitarbeiter im Netzwerksupport und Netzwerktechniker mit Cisco IOS-Basiskenntnissen.
Nächster Termin in Frankfurt: 3.12.2007


Designing Cisco Network Service Architectures (ARCH)
In dieser fünftägigen Schulung werden die erforderlichen Kenntnisse über das Design von Netzwerkinfrastrukturen vermittelt. Aufgegriffen werden dazu u.a. Themen wie QoS, Security, Netzwerkmanagement, Fine-Tuning der Routing-Protokolle, Switching-Strukturen und IP-Multicast. Auch strategische Lösungen und wichtige Aspekte des Netzwerks werden behandelt: Voice over IP und IP-Telefonie, Content und Storage Networking, Wireless Networking. Das Training richtet sich vor allem an Netzwerkdesigner, Systemingenieure, Account Manager, Channel Partner und Reseller.
Nächster Termin in Frankfurt: 26.11.2007


Implementing Cisco Multicast (MCAST)
Dieser viertägige Kurs vermittelt detailliertes Wissen über die Vorteile von IP Multicast. Angesprochen werden sollen vor allem Technische Mitarbeiter im Pre- und Post-Sales, Netzwerkadministratoren und Netzwerkplaner, die für das Design, die Implementierung oder das Troubleshooting von IP Multicast-Netzwerken mit einer Domäne zuständig sind, sowie CCIE Communications & Services- Kandidaten.
Nächster Termin in Frankfurt: 11.12.2007


Cisco Wireless LAN Power Workshop (CWLPW)
Das Training ist speziell für Cisco-Kunden, Cisco Channel Partner und Reseller geeignet. Es handelt sich hierbei um einen fünftägigen Intensivkurs, der die Inhalte der Schulungen Cisco Wireless LAN Fundamentals (CWLF) und Cisco Wireless LAN Advanced Topics (CWLAT) in komprimierter Form umfasst.
Nächster Termin in Frankfurt: 17.12.2007
Weitere Informationen zum aktuellen Cisco-Kursangebot:
http://www.flane.de/ap/training/kursangebot/angebot_cisco.


Kurzportrait: Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gegründet wurde Fast Lane 1996 in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. In Deutschland bietet der langjährige und erfahrene Cisco Learning Solutions Partner als Spezialist für anspruchsvolle Networking-Projekte sowohl Beratung als auch Qualifizierungsprogramme mit umfassenden Serviceleistungen an. Das Fast Lane-Schulungsportfolio beinhaltet neben diversen eigenen Trainings die Netzwerksupport-, Netzwerkdesign- und Service-Provider-Kurse von Cisco Systems. Abgerundet werden diese durch Spezialtrainings in den Bereichen IP-Telefonie, Security, Netzwerkmanagement, Wireless und Storage Networking. Die Schulungsprogramme weiterer Hersteller und Institute wie z.B. Brocade, Check Point, Citrix, CompTIA, EMC, HP, LPI, Microsoft, NetApp, Nokia, Novell, Oracle, RSA Security, SAP, Symantec sowie Red Hat ergänzen das Trainingsangebot. Herstellerübergreifende Beratungsleistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunftsweisender Networking-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane-Dienstleistungen Training und Consulting.


Weitere Informationen:
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Gasstraße 4
D-22761 Hamburg

Ansprechpartner:
Barbara Jansen
Tel. +49 (0) 40 25 33 46 - 10
Fax +49 (0) 40 23 53 77 - 20
E-Mail: bjansen@flane.de
www.flane.de
Trainingscenter Frankfurt
Ludwig-Erhard-Straße 3
65760 Eschborn
Tel. +49 (0)6196 882040
Fax +49 (0)6196 882049


PR-Agentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau
Ansprechpartner:
Olaf Heckmann
Tel. +49 (0) 26 61 91 26 0 - 0
Fax +49 (0) 26 61 91 26 0 - 29
E-Mail: olaf.heckmann@sup-pr.de
www.sup-pr.de

Veröffentlichung honorarfrei.


zurück
nach oben

','
',$content); ?>