| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Die UNAKRT (United Nations Assistance to the Khmer Rouge Trials – Hilfe der Vereinten Nationen für die Gerichtsverfahren gegen die Roten Khmer)/ ECCC (Außerordentliche Kammern des Kambodschanischen Gerichts) erhält Anerkennung für innovatives Knowledge-Management

15.11.2007 (Düsseldorf) ZyLAB, ein innovativer Entwickler von Lösungen für den Datenzugriff, gab heute bekannt, dass sein Kunde, die UNAKRT/ECCC den KM Reality Award für das Jahr 2007 des KMWorld Magazins erhalten hat. Er wurde für den Einsatz der ZyIMAGE-Lösung von ZyLAB bei der UNAKRT/ECCC verliehen. ZyIMAGE wird dort als elektronisches Dokumenten-Management-System für die juristischen und Verwaltungsunterlagen zahlreicher Gerichtsverfahren genutzt, die im Zusammenhang mit den Verbrechen und gravierenden Verletzungen des Kambodschanischen Strafgesetzes, der internationalen Menschenrechte sowie der von Kambodscha anerkannten internationalen Konventionen geführt werden. Betroffen ist der Zeitraum vom 17. April 1975 bis zum 6. Januar 1979.

Die UNAKRT/ECCC hatte sich an ZyLAB gewandt, um ein elektronisches Dokumenten-Management-System für sämtliche juristischen Datensätze einzuführen. Dieses unterstützt heute die Aktenverwaltung im Büro des Anklägers sowie die Defense Support Unit (Verteidigung). Auch die Verwaltungsakten der UNAKRT/ECCC werden durch das Dokumentenmanagement-System verarbeitet, wodurch unter anderem externe Anwälte und andere berechtigte Dritte über sichere Internetverbindungen auf wichtige Beweisdaten zugreifen, sie einsehen und herunterladen können.

Die Lösung betreibt zwei parallele, aber getrennte Repositories für die UN (United Nations). Sowohl die Büros der Ko-Ankläger als auch der Ko-Untersuchungsrichter nutzen beide dieses System. Das gesamte Tribunal arbeitet jetzt papierlos und kann so Fristen erfolgreich einhalten. Darüber hinaus kann das Beweismaterial nicht verloren gehen, und die Offenlegung (Disclosure) für das Gericht und Dritte gestaltet sich sehr einfach (per CD, DVD und Internet). Benutzer mit wenig oder keiner Computer-Erfahrung sind jetzt in der Lage, zu scannen, Beweismaterial zu sichten und es für die Zusammenstellung von Offenlegungsdatensätzen, die das Gericht erhalten soll, mit Schlüsselfeldern zu versehen.

„Die Vorteile einer umfassenden Knowledge-Management-Lösung sind in der freien Wirtschaft schon lange bekannt und erwiesen. ZyLAB kann in diesem Bereich viele Referenzen vorweisen. Eine wirkliche KM-Lösung besteht aber auch in anderen Umgebungen. Die außergewöhnlich gute Zusammenarbeit von ZyLAB mit UNAKRT/ECCC belegt den Wert einer umfassenden und durchgängigen Knowledge-Management-Lösung„, erklärt Hugh McKellar, Chefredakteur des KMWorld Magazine.

Bereits seit 1993 ist ZyIMAGE auch bei anderen UN-Organisationen im Einsatz. Dazu gehört der Internationale UN-Gerichtshof (ICJ), das Internationale Verbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien (ICTY), das Internationale Verbrechertribunal für Ruanda (ICTR), das UN Libanon IIC, die Weltbank, das UN Tribunal für Seerecht u.v.m.

„Die Verleihung des KM Reality Awards ist eine Ehre und zeigt auf, wie unsere Technologie wirkliche Herausforderungen des praktischen Lebens meistert“, freut sich Dr. Johannes Scholtes, President von ZyLAB North America LLC. „Wichtig für uns ist, dass wir damit auch dazu beitragen, Täter ihrer Strafe für ihre abscheulichen Verbrechen gegen die Menschheit zuzuführen. Wir danken dem KM World Magazine für seine Anerkennung von ZyLAB und der vorbildlichen Installation bei UNAKRT/ECCC, die eine effiziente Verfahrensabwicklung unterstützt.„

Über KMWorld

Als führender Anbieter von Informationen rund um das Wissensmanagement berichtet KMWorld über das Neueste aus den Bereichen Inhalts-, Dokumenten- und Wissensmanagement und informiert mehr als 50.000 Abonnenten über die Komponenten und Prozesse, die zur Effizienzsteigerung von Geschäftsprozessen beitragen, sowie über diesbezügliche Erfolgsgeschichten.

Jedes Jahr verleiht die KMWorld einer Organisation mit einem Wissensmanagement-Programm den KM Reality Award. Dafür muss das Programm vom Senior-Management mitgetragen werden und Metriken liefern, um das Programm und seinen Einfluss auf Unternehmensziele auszuwerten.

Über ZyLAB Distribution BV:

ZyLAB wurde 1983 gegründet und ist der führende Anbieter von Software für Dokumenten-Imaging und Papierarchivierung, mit der Unternehmen der Global 2000 und Regierungseinrichtungen Millionen Seiten Papier und elektronische Dokumente digital archivieren und verwalten. Die umfassenden und hochwertigen Recherchefunktionen, die die Textsuche in über 200 Sprachen unterstützen und die Möglichkeit bieten, Daten zu verwalten und gemeinsam über das Internet zu nutzen, sind nur einige der Gründe dafür, dass Geheimdienste, Strafverfolgungsbehörden, Staatsanwälte, Anwaltskanzleien, Gerichte und interne Rechtsabteilungen sich für ZyLAB entschieden haben. Weltweit mehr als 7.000 Installationen mit über 300.000 Anwendern in Organisationen und Unternehmen wie Amtrak, dem FBI, dem Department of Homeland Security, der New Yorker Börse, Pepsico, Riggs Bank, dem Staat New York und Walt Disney bestätigen, dass ZyLAB über umfangreiche Erfahrungen in unterschiedlichen Branchen und Geschäftsanwendungen verfügt. Das Unternehmen unterhält zur weltweiten Unterstützung seiner Kunden Niederlassungen in McLean (Virginia, USA), in Großbritannien, Deutschland, Spanien, Frankreich, den Niederlanden, Singapur und Australien. Näheres erfahren Sie unter www.zylab.de.

Ihre Redaktionskontakte

ZyLAB Deutschland
Henk Nobbe
Prinzenpark 3. OG
Prinzenallee 7
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 211 52391 - 488
Telefax: +49 211 52391 - 200
henk@Zylab.com
» http://www.zylab.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199 - 12
Telefax: +49 451 88199 - 29
nicole@goodnews.de
» http://www.goodnews.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>