| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien erhält den Innovationspreis für exzellentes Verbandsmanagement
Das hohe Engagement des Forum DistancE-Learning hat jetzt auch außerhalb der Bildungsbranche für Aufmerksamkeit gesorgt: Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien wurde aufgrund seiner exzellenten und innovativen Verbandsarbeit als Verband des Jahres 2006 ausgezeichnet. Auf dem 10. Deutschen Verbändekongress am 18. September 2006 nahm Verbandspräsident Dr. Martin H. Kurz den Innovationspreis der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement (DGVM) entgegen.
Das Forum DistancE-Learning überzeugte die Jury vor allem mit seiner gelungenen Neuausrichtung vor zweieinhalb Jahren: Der seit 1969 bestehende Fachverband hat sich im Jahr 2004 für neue Zielgruppen geöffnet. Auch E-Learning-Anbieter, Hochschulen, Verlage sowie Autoren und Tutoren sind jetzt Teil des Experten-Netzwerkes. Der Marktanteil der im Verband organisierten Fernlehrinstitute ist seitdem von 55 auf 88 Prozent gestiegen, das heißt: Fast neun von zehn Fernlerner/-innen in Deutschland profitieren vom verbandsinternen Informationsaustausch ihres Anbieters. Neu ist außerdem, dass auch Fernlernende selbst als vollwertiges Mitglied im Fachverband aktiv werden können, um die Interessen der Kursteilnehmer/-innen zu vertreten und auf diese Weise die Zukunft der Lernmethode mitzugestalten.
Die Neuausrichtung des Verbandes führte zu einem Mitgliederplus von 80 Prozent. Besonders hervorzuheben ist dabei die außerordentlich hohe Mitgliederzufriedenheit. Laut aktueller Mitgliederbefragung beurteilen 89 Prozent die Gesamtleistung des neu organisierten Verbandes als gut bis sehr gut. 100 Prozent der Mitglieder würden eine Verbandsmitgliedschaft weiterempfehlen. Das Forum DistancE-Learning steht insbesondere für hohe Qualitätsstandards im DistancE-Learning ein und entwickelte jüngst eine ISO-kompatible Zertifizierungsnorm für Anbieter von Fernunterricht, Fernstudium und betreutem E-Learning, die am 7. November 2006 der Fachöffentlichkeit präsentiert wird.
Die Aufklärung von Weiterbildungsinteressierten über die Möglichkeiten der Lernmethode DistancE-Learning ist ein weiteres erklärtes Ziel. Dazu gehören umfassende Informationsangebote: die telefonische Studienberatung unter 040/67570-280, die Online-Datenbank mit über 1.000 Fernlehrgängen, Fernstudiengängen und E-Learning-Kursen unter www.forum-distance-learning.de sowie die kostenlose Ratgeber-Broschüre.

Fotos von der Preisverleihung können Sie sich im Pressezentrum unter www.forum-distance-learning.de herunterladen.
Pressekontakt:
Forum DistancE-Learning - Pressestelle
c/o Laub & Partner GmbH - Dörte Giebel
Kedenburgstraße 44 - 22041 Hamburg
Tel: 040/656 972-61 - Fax: 040/656 972-50
E-Mail: doerte.giebel@laub-pr.com - www.laub-pr.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>