| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Lynx Office PCs in „Flex ATX“- oder „Small Form Factor“-Format

Tübingen, 10. Juni 2010. Lynx erweitert das Portfolio an kleinen Office PCs: Ab sofort können Systemhäuser und IT-Fachhändler ihren Kunden drei weitere Office PCs in Aktenordner-Größe anbieten. Die neuen Lynx PCs sind voll ausgestattet. Ihr kleines Format und das ansprechende Design machen sie besonders geeignet für Einsatzorte mit Kundenkontakt und begrenzten Raumverhältnissen. Die Lynx Office PCs sind individuell konfigurierbar.

Kompakte Lösung für design-orientierte Räume
Auch in Geschäftsräumen mit Publikumsverkehr sind leistungsstarke PCs heute eine Selbstverständlichkeit. Mit den neuen, kompakten Office PCs setzt Lynx die wachsenden Ansprüche um: Mit weniger als 13 Liter Volumen finden die Lynx Office PCs überall ihren Platz. Ihr ansprechendes Design in Schwarz oder als Schwarz-Metall-Kombination macht immer eine gute Figur. Zahlreiche Schnittstellen ermöglichen die Verbindung zu den unterschiedlichsten Präsentationsmedien. Alle Systeme können einfach in bestehende IT-Strukturen eingebunden werden.

Moderne Technik, passend zum Einsatzgebiet
Die neuen Office PCs mit kleinem Formfaktor bietet Lynx in drei Grundkonfigurationen an, die sich jeweils an typischen Einsatzgebieten orientieren. Für Anwender, die vorwiegend Büroanwendungen nutzen, ist der Lynx Office PC FA-I im Flex ATX Gehäuse eine gute Basis. Er ist mit einem Intel Core 2 Duo-Prozessor und maximal acht Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet. Stehen Multimedia- oder Multi-Tasking-Anwendungen im Zentrum, ist der Lynx Office PC FA-I CIx die richtige Wahl: Mit einem Intel Core i3 oder i5 32nm-Prozessor sowie bis zu 16 Gigabyte Arbeitsspeicher ausgerüstet, liefert der neue Lynx Office PC genug Leistung auch für rechenintensive Anwendungen. Sind umfassende Fernwartungsmöglichkeiten gefragt, lässt sich der Rechner auch mit Intel Q57-Chipsatz konfigurieren. Die PCs im Flex ATX Gehäuse lassen sich je nach Geschmack und räumlichen Erfordernissen horizontal oder vertikal aufstellen.

Ebenfalls mit Intel Core i3 oder i5 32nm-Prozessor sowie maximal acht Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet ist der Lynx Office PC SF-I CIx im Small Form Factor Format. Das Design des Gehäuses in einer hochwertigen Metall-Schwarz-Materialkombination macht den Rechner zu einem Hingucker, der sich auch in Showrooms oder anderen repräsentativen Räumen nicht verstecken muss. Der Lynx Office PC SF-I CIx verfügt außerdem über einen integrierten Kartenleser.

Zuverlässigkeit im Härtetest
Die hohe Zuverlässigkeit jedes einzelnen ausgelieferten Lynx Office PCs erhalten Lynx Partner und deren Kunden schriftlich: Bevor ein individuell konfigurierter Lynx PC ausgeliefert wird, wird er ausnahmslos in einem achtstündigen Burn-In-Test auf Stabilität und Zuverlässigkeit getestet. Der Testreport wird jedem System beigelegt.

Eine Übersicht aller Lynx Business PCs findet sich unter
» http://www.lynx-it-systeme.com/go/pcs


Die Einstiegsversion des Lynx Office PC FA-I ist ab 470,- Euro inklusive Mehrwertsteuer im Fachhandel erhältlich.


Gehäuse Lynx Flex μATX für horizontalen und vertikalen Einsatz, 300 W, 80+ Netzteil, Abmessungen: 367 mm x 99 mm x 377 mm (BxHxT)
Prozessor Intel® Core™2 Duo Prozessor E7600 (3 MB Cache, 3.06 GHz, 1066 MHz FSB)
Chipsatz Intel® G41
Mainboard Foxconn G41MX-K 2.0 μATX mit Intel® GMA X4500 Grafik, Gbit LAN und Intel® High-Definition Audio onboard, PCIe und PCI Steckplätze, serielle Schnittstelle
Speicher 1 GB DDR2
Festplatte 250 GB SATA-2, 7200 U/min
Optisches Laufwerk DVD-ROM
Zubehör Logitech USB Wheel Mouse Optical, Logitech Deluxe 250 Tastatur
Service 2 Jahre Expressaustausch


Diese Pressemitteilung im Word- und PDF-Format sowie ein hochauflösendes Foto finden Sie unter: » http://www.panama-pr.de/download/LynxOfficePC.zip


Über Lynx:
Lynx Systeme werden indirekt über Fachhändler und Systemhäuser verkauft. Die Lynx IT-Systeme GmbH in Tübingen ist eine eigenständige Tochter der börsennotierten transtec AG. Die Fachhandelsmarke Lynx steht für kundenindividuelle PCs, Server, Storagesysteme und Notebooks für den Unternehmenseinsatz.
» www.lynx-it-systeme.com


Pressekontakt:
Birgit Götz
Pressebüro Lynx
Panama PR GmbH
Eugensplatz 1
D-70184 Stuttgart
Tel +49.711.664 75 97 - 11
Fax +49.711.664 75 97 - 30
b.goetz@panama-pr.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>