| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Power für unterwegs

Dell bietet seine Inspiron- und Latitude-Notebooks sowie seine mobilen XPS-Systeme und mobilen Precision-Workstations ab sofort mit den brandneuen Intel-Core-2-Duo-Mobil-Prozessoren an.

Aufgrund seiner auftragsbezogenen Fertigung und der entsprechend niedrigen Lagerhaltung ist Dell in der Lage, neue Technologien umgehend in seine Produkte zu integrieren. Jüngstes Beispiel dafür ist der neue Intel-Core-2-Duo-Mobil-Prozessor, der ab sofort in Dells Inspiron- und Latitude-Notebooks sowie mobilen XPS-Systemen und mobilen Precision-Workstations erhältlich ist.

Der neue Prozessor basiert auf Intels Core-Mikroarchitektur und wurde speziell für eine hohe Performance und niedrigen Stromverbrauch entwickelt. Er verfügt über zwei Prozessorkerne und kann daher viele verschiedene Rechenprozesse gleichzeitig bearbeiten, und das ohne Leistungseinbußen. So können Anwender E-Mails schreiben und im Internet surfen, während im Hintergrund der Virenscanner oder ein Download läuft. Die Dual-Core-Mobil-Chips verbessern auch die Wiedergabe hochauflösender Videos und schonen durch ihren niedrigen Stromverbrauch den Notebook-Akku.

Alle Inspiron-Notebooks von Dell sind bereits mit Intel-Core-2-Duo-Mobil-Prozessoren erhältlich. Latitude-Notebooks und mobile Precision-Workstations sind ab dem 5. September mit den neuen Mobilprozessoren verfügbar.

Nähere Informationen dazu unter » www.dell.de.

Diese Presseinformation kann auch unter » www.pr-com.de abgerufen werden.


Dell ist einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- und Internet-Infrastruktur. Der Umsatz von Dell in den letzten vier Quartalen belief sich auf 57,4 Milliarden US-Dollar. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Auf der Fortune-500-Liste belegt Dell Rang 25. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter » www.dell.de abgerufen werden.


Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager Dell Germany/Austria Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
» michael_rufer@dell.com
» www.dell.de

PR-COM GmbH
Eva Kia-Wernard
Senior Account Manager
Tel. +49-89-59997-802
Fax +49-89-59997-999
» eva.kia@pr-com.de
» www.pr-com.de


(2006-08-31)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>