| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

seine Familien serieller EEPROMs
in Miniaturbauweise durch neue 128 und 64-KBit-Produkte

Ispringen, 3. April 2008 – STMicroelectronics kann als erster Anbieter ein
lückenloses Portfolio serieller EEPROMs von 2 KBit bis 128 KBit in I2C und
SPI-Versionen vorweisen. Sämtliche Bausteine der Familie profitieren
außerdem von der platzsparenden MLP-Gehäusetechnologie (Micro Leadframe
Package). Durch die Einführung von drei neuen Bausteinen im 2 x 3 x 0,6 mm
messenden MLP8-Gehäuse haben Designer jetzt die Auswahl unter Footprint- kompatiblen Bausteinen in allen benötigten Dichten, was den Platzbedarf
ebenso reduziert wie die Kosten und die Entwicklungszeit. Verfügbar sind
die neuen Produkte ab sofort bei Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH.

Mit dem M95128 kommt der erste 128-KBit-Baustein in SPI-Ausführung im MLP8- Gehäuse auf den Markt. Ein weiterer Vorzug dieses Speichers ist die unter 3
µA betragende Stromaufnahme im Standby-Modus. Sie erlaubt den Einsatz des
Bausteins auch in batteriebetriebenen Produkten, in denen ein geringer
Stromverbrauch höchste Priorität hat. Die vieradrige SPI-Schnittstelle
unterstützt die Kommunikation mit bis zu 2 MBit/s und macht zusätzlich zu
dem standardmäßigen, per Hardware implementierten Schutz auch einen
softwarebasierten Schreibschutz möglich. Der M24C64 (64 KBit) und der
M24128 (128 KBit) vervollständigen die von ST angebotene Familie von I2C- Bausteinen im MLP8-Gehäuse, die das Unternehmen erstmals im März 2007
angekündigt hatte. Das eingebaute I2C-Interface gestattet die Kommunikation
mit 400 KBit/s im Fast Mode beim Betrieb als Slave am I2C-Bus. Beide
Produkte senken die Stromaufnahme im Standby-Status auf weniger als 1 µA
ab, was der Batterielebensdauer von tragbaren Geräten und Handheld-Produkten
zugute kommt.

Durch ihre kleinen Abmessungen, ihre hohe Leistungsfähigkeit und ihr
breites Fähigkeitsspektrum ist die Bausteinfamilie ideal für ein
Anwendungsfeld geeignet, das von Bluetooth-Headsets und Modulen über WLAN- Adapter, portable Media Player, Handys und Smartphones bis zu Camcordern
und Digitalkameras reicht. Für den Systemdesigner interessant ist die
Tatsache, dass die Betriebsspannung der Bausteine kompatibel zu praktisch
allen ASICs und Chipsätzen ist. M24C64 und M24128 sind sogar für den
Betrieb mit Spannungen von nur 1,7 V spezifiziert.

Sämtliche Versionen der I2C und SPI-Familien im MLP8-Gehäuse und mit
Dichten von 2 KBit bis 128 KBit sind umgehend lieferbar. Der M24C64-FMB6TG
kostet 24 US-Dollar, der M24128-FMB6TG 34 US-Dollar und der M95128-RMB6TG
48 US-Dollar (jeweils ab 1.000 Stück).

###

Hinweis an die Leser:
In dieser Pressemitteilung basieren alle Produktinformationen sowie
Herstellerbenennungen auf der Franchise-Situation in Deutschland.
Länderspezifische Abweichungen sind daher möglich.



Über Rutronik (» www.rutronik.com)
RUTRONIK Elektronische Bauelemente GmbH ist einer der führenden
europäischen Breitband-Distributoren für Halbleiter, passive und
elektromechanische Bauelemente sowie Displays & Embedded Boards und
Wireless Produkte. Speicherkomponenten stehen über das Tochterunternehmen
Discomp ebenfalls im Angebot. Zielmärkte sind vorrangig Automobil-,
Telekommunikations-, Konsumgüterindustrie und Industrieelektronik.
Umfassende Serviceleistungen, kompetente Know-how-Transfers bei
Produktentwicklungs- und Designfragen sowie Logistik- und Supply Chain
Management Lösungen ergänzen das kunden- und zukunftsorientierte
Leistungsspektrum. Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen/Deutschland
gegründete Unternehmen beschäftigt europaweit mehr als 1.200 Mitarbeiter
und erzielte im Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von 565 Mio. Euro in der
Gruppe.



Pressekontakt:
Edgar Huber, Leiter Marketing/Kommunikation, RUTRONIK
Tel: +49 (0) 7231/801-628; eMail: » edgar_huber@rutronik.com

Karin Zühlke, Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Tel: +49 (0) 8122-55917-11; » www.lorenzoni.de; eMail: » karin@lorenzoni.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>