| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Erweiterung der umfangreichen Service-Vereinbarung durch Managed-Security-Vertrag über 10,5 Mio. Pfund Sterling

München, 18. September 2006 - BT hat von Unilever den Auftrag für die Bereitstellung eines Managed-Firewall-Services erhalten. Die weltweit gültige Vereinbarung mit einem Auftragsvolumen von 10,5 Millionen Pfund Sterling und einer Laufzeit von sechseinhalb Jahren ergänzt die kürzlich erfolgte Erweiterung des ursprünglichen Siebenjahresvertrages mit Unilever.

Im Rahmen der neuen Vereinbarung übernimmt BT die volle Management-Verantwortung für die bestehenden 256 Unilever-Firewalls in 68 Ländern. BT wird das regional strukturierte Managed-Firewall-Modell in eine globale, konsolidierte Management-Struktur umwandeln und entsprechend zu den übrigen vernetzten IT-Diensten gestalten.
Das internationale BT-Service-Team wird das konsolidierte System per Teleservice managen und den Schutz gegen Viren und andere Angriffe aus dem Netz durch standardisierte Verfahren und Berichtsprozeduren für jede einzelne Firewall kontinuierlich optimieren.
Geoff Thirlwall, Vice President, IT Services Unilever, sagte: "Zur Erweiterung unseres bestehenden Service-Vertrages haben wir beschlossen, das Management unserer Firewalls an BT zu übertragen. Ausschlaggebend war für uns der Wunsch, das Management dieses Dienstes dem unseres restlichen IT-Portfolios anzugleichen. Außerdem möchten wir von der zusätzlichen Sicherheit profitieren, die BT durch seinen global standardisierten Dienst anbietet."
Ray Stanton, Global Head, Business Continuity, Security and Governance Practice, BT, sagte: "Dieser Vertrag unterstreicht die dauerhafte Stärke und den Erfolg unserer Geschäfts-beziehung mit Unilever und erweitert unsere Outsourcing-Leistungen in den wichtigen Bereich der Sicherheit hinein. Die weltweite Kompetenz und das Know-how von BT im Bereich der Sicherheitstechnik kommen hier optimal zum Tragen, indem die Überwachung und das Management dieser zahlreichen, geografisch verteilten Firewalls durch ein einziges Team und in Form einheitlicher Prozesse erfolgen. BT wird Unilever bei der Entwicklung seiner IT-Infrastruktur im Sinne einer optimalen Sicherheit aller Einrichtungen weltweit unterstützen."


BT Group
BT ist einer der weltweit führenden Anbieter für Kommunikationslösungen und -services und in 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf Netzwerk- und IT-Services, regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services und hochwertige Breitband- und Internet-Produkte bzw. Dienste. BT gliedert sich im Wesentlichen in vier Geschäftsfelder: BT Global Services, Openreach, BT Retail und BT Wholesale.
In dem zum 31. März 2006 beendeten Geschäftsjahr belief sich der Umsatz von BT auf 19,514 Mrd. Pfund Sterling mit einem Gewinn vor Steuern von 2,040 Mrd. Pfund Sterling.
In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist an den Börsen von London und New York notiert.
Weitere Informationen sind unter » www.bt.com/aboutbt erhältlich.


Unilever
Unter dem Stichwort "Vitality" realisiert Unilever Markenprodukte für die Bereiche Ernährung, Hygiene und Pflege. Unilever gehört zu den weltgrößten Herstellern von schnelldrehenden Konsumgütern mit einer starken lokalen Präsenz in 100 Ländern der Erde. Das Angebot des Unternehmens umfasst einige der bekanntesten und beliebtesten Marken, darunter 12 Marken mit über 1 Milliarde Euro Umsatz. Unilever ist weltweiter Marktführer in vielen seiner Produktkategorien. Bekannte Namen sind u. a. Knorr, Hellmann's, Flora, Dove, Lynx, Domestos, Marmite und Pot Noodle.
Der Unilever-Konzern beschäftigt ca. 206.000 Mitarbeiter in fast 100 Ländern und erzielte im Jahre 2005 einen Jahresumsatz von 40 Milliarden Euro. Weitere Informationen zu Unilever und den Produkten des Unternehmens siehe unter » www.unilever.com.


Pressekontakt:
BT (Germany) GmbH & Co. oHG
Boris Kaapke
Barthstraße 22
80339 München
Tel. (089) 2600 5560
Fax (089) 2600 5651
E-Mail: » boris.kaapke@bt.com

AxiCom GmbH
Silvia Mattei
Junkersstraße 1
82178 Puchheim
Tel.: (089) 80 09 08-15
Fax: (089) 80 09 08-10
E-Mail: » silvia.mattei@axicom.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>