| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

für mobile Mini-Devices

Mit RISC ohne Risiko schneller zum Prototypen

Eching, 27.09.2006 - Kontron Embedded Modules stellt mit dem RoHS konformen X-board miniKit ein leistungsfähiges Evaluierungskit für ultrakompakte und robuste mobile Applikationen auf Basis des offenen Computer-on-Modules (COM) Standards X-board™ vor. Das Kontron miniKit ist mit 80,5 Quadratzentimetern (115 x 70 mm) das derzeit kompakteste Baseboard von Kontron und ist „ready to use: Alle benötigten Komponenten liegen bei. Ein lizensiertes Windows CE ist vorinstalliert. Die Applikation kann sofort auf dem neuen Target System getestet werden, auch wenn das Kundenspezifische Baseboard noch nicht fertig ist. Ergebnis: Deutlich reduzierte Time-to-Prototype durch Parallelisierung der Entwicklung von Hard- und Software. Entwickler individueller COM-Applikationen profitieren darüber hinaus von einem standardisierten und funktionsvalidierten X-board-Modul in zwei unterschiedlichen onboard Speicherausstattungen.

Bestandteile des Kontron miniKits sind neben miniBaseboard und 3,5 QVGA-Touchscreen-Display das performante X-board im Sub-Scheckkarten-Format (68 x 49 mm). Es bietet mit 400 MHz Intel® XScale® PXA225 Prozessor und 200 MHz Bustakt herausragende Rechenleistung sowie 64 MB DRAM und 32 MB Flash auf weltweit kleinstem Standard-Footprint für Computer-on-Module. Optimiertes Power-Managemenent in Verbindung mit lüfterlosem Design garantieren niedrigen Stromverbrauch. Alle Komponenten inklusive CPU sind gelötet und bieten daher eine außergewöhnliche Robustheit. Diese Merkmale prädestinieren das X-board für den Einsatz in ultrakompakten und robusten mobilen Applikationen.

Dank hohem Integrationsgrad bietet das Kontron X-board miniKit eine umfangreiche Schnittstellenausstattung: Speichermedien werden über MINI-IDE-Port und CF-CARD-Slot angeschlossen. Für die Kommunikation stehen dedizierte Schnittstellen für USB (Host und Client), Ethernet 10/100, IR-UART (TTL), 2 x RS232 (1 x V.24; 1 x TTL), Network SSP Serial Port, LPC (Low Pin Count) sowie vier GPIO über den Mini-IDE-Port zur Verfügung. Weiterhin sind stereo Audio-I/O und MultiMedia-Card-Schnittstelle vorhanden.

Bis auf das Stromkabel für das Netzteil ist in dem X-board miniKit alles enthalten. Zum Lieferumfang gehören neben X-board-Modul und miniBaseboard auch ein 3,5 QVGA-Touchscreen-Display (320 x 240 Pixel), ein umschaltbares ATX Netzteil (115 / 230 V), sowie Embedded-to-Box-Adapterkabel für Ethernet, RS232, USB (Host und Client), RS232, CF-Card und Audio I/O (2 x 3,5 mm Klinke). Eine CD mit Board Support Package, lizensiertem Windows CE inklusive Dokumentation (Linux ist in Vorbereitung) sowie eine vorinstallierte Beispielapplikation runden das Featureset des miniKits ab. Das X-board miniKit ist ab sofort verfügbar.

If it's embedded, it's Kontron

Über X- board
X-board™ Module gleichen in ihren Abmaßen einer Visitenkarte (68 x 49 mm) und sind voll PCI- und LPC-kompatibel. Sie bieten alle heute notwendigen Schnittstellen wie z.B. USB, LAN, serielle Schnittstellen sowie Sound und LCD. Da die so genannten Legacy Schnittstellen wie PS/2, Floppy, parallele Schnittstelle und ISA-Bus ohnehin auf dem Rückzug sind, sind diese bei X-board Modulen nicht mehr vorgesehen. Der Wegfall dieser Schnittstellen erlaubt erstmals neben x86-Prozessoren auch den Einsatz von ARM- bzw. RISC Prozessor-Architekturen. Dies führt zur Ausweitung der potenziellen Anwendungsgebiete dieses Computer-On-Module Standards. Das X-board Konzept schließt die Lücke zwischen DIMM-PC und ETX. OEM, die mehr als die DIMM-PC Power und weniger als die umfangreichen ETX-Features brauchen, sind folglich mit dem neuen X-board bestens bedient. Nähere Informationen zu dem X-board Standard können direkt bei Kontron angefordert werden.

Über Kontron
Kontron ist ein weltweit führender Hersteller von Embedded Computer Technologie und robusten Lösungen für den mobilen Einsatz. Sie beliefert führende OEMs, Systemintegratoren und Anwendungsanbieter in verschiedensten Marktsegmenten wie Daten- und Telekommunikation, Automatisierungs-, Mess- und Regeltechnik, Transportation, Gaming und Entertainment, Medizin- und Militärtechnik, sowie Luftfahrt und Energie. Ziel ist es, Kunden eine signifikante Reduzierung ihrer Time-to-Market zu ermöglichen und ihnen mittels Produkten wie hochleistungsfähigen offenen Computer-Plattformen und -Systemen, Single-Board Computern, HMIs und mobilen, rugged Computern deutliche Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Kontron beschäftigt weltweit über 2.300 Mitarbeiter mit Produktionsstandorten in Europa, Nordamerika und der Asien-Pazifik-Region. Das Unternehmen ist im deutschen TecDAX 30 unter der Wertpapierkennung "KBC" gelistet. Kontron ist Premier Mitglied in der Intel® Communications Alliance und erhält dadurch frühzeitigen Zugriff auf führende Intel Technologien und bevorzugten Engineering Support. Besuchen Sie für nähere Informationen zu Kontron bitte die Website des Unternehmens: » www.kontron.de

Digitaler Text: » http://emea.kontron.com/pr/kopr0648ger.pdf
Digitales Bild: » http://emea.kontron.com/pr/kopr0648.jpg
Weitere News: h» ttp://www.kontron.de/index.php?id=300

Bei Veröffentlichung bitten wir um Zusendung je eines Belegexemplars an nachstehende Kontaktpersonen.

Leserkontakt EMEA:
Kontron AG
Oskar-von-Miller-Straße 1
85386 Eching/München
Phone +49 (8165) 77-777
Fax +49 (8165) 77-279
Freecall: 0800-7253756
aus Deutschland
» www.kontron.de
» sales@kontron.com

Pressekontakt EMEA:
Michael Hennen
SAMS Network
Sales And Management Services
Schulstraße 2
52134 Herzogenrath
Germany
Phone: +49 (2407) 9517-600
Fax +49 (2407) 9517-605
» michael.hennen@sams-network.com

Product Marketing:
Kontron Embedded Modules GmbH
Zeljko Loncaric
Brunnwiesenstr. 16
94469 Deggendorf
Germany
Phone: +49 (991)37024-647
Fax +49 (991)37024-333
» zeljko.loncaric@kontron.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>