| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

spricht UMTS/HSDPA für die sichere und schnelle M2M Kommunikation

30.11.2007 - Die NetModule AG, Spezialist für die Integration von Kommunikations- und Internet-Technologien in Embedded Systeme, untermauert mit dem neuen NB2340 Wireless Router seine M2M Offensive für die Industriekommunikation. Die neue Router-Generation unterstützt erstmals UMTS/HSDPA mit hohen Datenübertragungsraten von derzeit 384 kBit/s und ist abwärtskompatibel zu GPRS/EDGE. Die Nutzung des öffentlichen UMTS-Mobilfunknetzes garantiert hohe Verfügbarkeit und genügend Bandbreite zur Übertragung von hohen Datenmengen. Neben dem Management der drahtlosen Verbindung gehören die VPN-Technologien OpenVPN, IPsec, und PPTP zum Standard-Softwareumfang des NB2340. IPsec und PPTP stehen vor allem da im Vordergrund, wo Kompatibilität zu wichtigen Gateway/Firewall-Herstellern wie Cisco und Microsoft verlangt ist und auf der stationären Seite die bestehende Infrastruktur geschützt werden soll. Als alternative Variante ist der NB2341 mit einem zusätzlichen integrierten GPS-Empfänger ausgestattet.

Mit Hilfe des integrierten Access Routers verbindet der NB234x Ethernet-Geräte oder industrielle Bussysteme und Netzwerke über UMTS/HSDPA mit dem Internet/Intranet, so dass diese Geräte und deren Daten von überall aus erreichbar sind. Über den auf der Rückseite integrierten 4-Port Ethernet Switch lassen sich mehrere Ethernet-Komponenten direkt anschließen.

Dank seinem Metallgehäuse kann der NB234x einfach in Geräteschränke montiert werden. Die Hardware ist für den Einsatz im ereiterten Temperaturbereich von -20°C bis 70°C ausgelegt und somit auch für Anwendungen im Außenbereich geeignet. Anwendungsbereiche finden sich überall dort, wo der sichere Online-Datenabgleich von mobilen LANs mit einer Zentrale bei kurzen Reaktionszeiten erforderlich ist, insbesondere bei Transport & Logistik (u.a. Verkehrsbetriebe, Rettungsflotten) und Energieversorgung (z.B. Windparks und Umweltmesseinrichtungen in schwer bzw. unzugänglichen Gebieten).

Wie alle anderen NetModule Wireless Router basiert auch der NB234x auf neuesten Standards von Internet und Mobilfunknetzen. Zur sicheren Anbindung von LANs über das OpenVPN-Protokoll, IPsec und PPTP bietet NetModule den NetBox NC1000 Central Office Router als VPN-Server auf der Office-Seite an. Im NB234x steht ein VPN-Client für den Aufbau einer VPN-Netzwerkverbindung zum NC1000 VPN-Server zur Verfügung. Dieser läuft auf einem Embedded Linux Betriebssystem, liest alle Protokolle und verwaltet die angebundenen NetBox Wireless Router. Die Administration erfolgt einfach und bequem über einen Web-Browser. NetModule liefert den NC1000 in einer vorkonfigurierten Version aus, so dass die Integration in bestehende IT-Umgebungen einfach und ohne großen Zeitaufwand ist. Eine mit NB234x realisierte Lösung ist offen und skalierbar und bietet somit substanziellen Investitionsschutz. Da ein Gerät mehrere Modems ersetzen kann, erweisen sich die NetBox Geräte als äußerst kosteneffizient.

Zur gezielten Ansprache seines industriellen M2M Marktsegments bietet NetModule im Rahmen seiner M2M Offensive Produkte und Lösungsangebote an. Dabei umfasst die Wertschöpfungskette von NetModule die gesamte Konnektivität, von der Erfassung bis zur Auswertung der Daten mit Hilfe von M2M Hardware und Services.

# # #

Über NetModule AG (» www.netmodule.com):
Die NetModule AG ist auf die Integration von Kommunikations- und Internet-Technologien in Embedded Systeme spezialisiert. Das Angebot umfasst umfangreiche Dienstleistungen für Software und Hardware-Entwicklung sowie Hardware-Plattformen, Software-Frameworks und Produkte sowohl aus der eigenen Schmiede als auch von anderen Unternehmen. Das 1998 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern/Schweiz, weitere Büros existieren derzeit in Basel, Winterthur sowie in München. Von hier aus bedient NetModule den zentraleuropäischen Markt (D, A, I und Osteuropa) mit vorwiegend eigenen Produkten. Zu den Kunden zählen u.a. Siemens, Avaya Tenovis, Philips, ABB, KUKA und MAN.



Pressekontakte:
NetModule AG, Jürgen Kern, Geschäftsführer
Tel.: +41 (0)31/ 985 25 10, eMail: juergen.kern@netmodule.com

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Beate Lorenzoni
Tel.: +49(0)89/ 386659-22, eMail: beate@lorenzoni.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>