| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Powerline Adapter DHP-300 ermöglicht Datenübertragungsraten von bis zu 200 Mbit/s
Eschborn, 12. November 2007 — D-Link, führender Hersteller von Netzwerk- und Kommunikationslösungen, stellt mit dem DHP-300 einen Powerline Adapter der neuesten Generation vor. Datenübertragungsraten von bis zu 200 Mbit/s ermöglichen die einwandfreie Übertragung von Internetvideos, Musik, Sprache und das Onlinespielen über herkömmliche Steckdosen. Ganz ohne zusätzliche Kabel gewähren bestehende Stromleitungen dem privaten Anwender eine optimale Heimvernetzung über größere Entfernungen und durch Wände hindurch. Funktionalitäten wie Quality of Service (QoS) und Virtual Local Area Network (VLAN) Identifizierung sorgen dabei für beste Qualität sowie unbedingte Sicherheit aller Streaming-Datentypen.


Powerline Ethernet Adapter DHP-300: Die Key-Features im Überblick
- Standard IEEE 802.3/802.3u
- RJ-45 10/100 BASE-TX Ethernet Port
- Modulationsverfahren OFDM (Orthogonal Frequency Division Multiplex)
- Frequenzband 2 MHz bis 32 MHz
- Unterstützt QoS, DES/3DES, VLAN Identifizierung, SNMP
- Länderspezifischer Stromanschluss


Mit dem DHP-300 können Datenströme überall dort zur Verfügung gestellt werden, wo das Verlegen von Ethernet-Kabeln Probleme bereitet: Der Powerline Adapter macht sich über Plug & Play bereits vorhandene Steckdosen zu Nutze. So können beispielsweise TV Set-Top-Boxen, Computer, Spielekonsolen, Netzwerkspeicher oder Mediaplayer spielend leicht über den Ethernet Anschluss an das Netzwerk angebunden werden. Die elektrische Spannung beeinflusst dabei die Datenübertragung nicht negativ, da über OFDM (Orthogonal Frequency Division Multiplex) auf unterschiedlichen Frequenzen gesendet wird. Das heißt, das Modulationsverfahren nutzt gleichzeitig alle freien Parameter für die Übertragung der Information, indem es die Datenströme in parallel kleinere Datenströme teilt und mit bedeutend weniger Bandbreite überträgt. Um einen Access Point erweitert, kann der DHP-300 ebenfalls für Funkanwendungen wie das Surfen im Internet oder den Austausch von Daten zwischen Server und Notebook genutzt werden. Funklöcher in abgelegenen Räumen wie Kellern oder Garagen gehören damit der Vergangenheit an.


Optimierte Qualität und Sicherheit
Der Einsatz von QoS stellt das Priorisieren von kritischen Echtzeit-Anwendungen wie Onlinespielen oder Telefonieren über das Internet (Voice over IP) sicher. Eine hohe Qualität der Daten wird dabei über einen kontinuierlichen und verzögerungskonstanten Download gewährleistet. Optimierte Sicherheit vor unerwünschten Angriffen bieten dabei sowohl eine vom Nutzer konfigurierbare Netz-ID als auch VLAN Identifizierung. Dabei wird jedem zum VLAN gehörenden Gerät eine eindeutige Nummer zugewiesen. Ein Kommunizieren der Geräte untereinander ist möglich, nicht jedoch der Austausch mit anderen VLANs.


Verfügbarkeit und Preis
Der Powerline HD Ethernet Adapter DHP-300 ist ab sofort im Handel erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis (inkl. Mehrwertsteuer) beträgt 109,- Euro bzw. 169,- CH Franken, das Powerline Kit DHP-301– bestehend aus zwei Adaptern – kostet 199,- Euro (309,- CH Franken).

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


Pressekontakt Hersteller
Monica Reccius
D-Link Deutschland GmbH
Schwalbacher Strasse 74
D-65760 Eschborn
Tel.: +49 (0) 6196 7799-0
Fax: +49 (0) 6196 7799-300
E-Mail: mreccius@dlink.de


Pressekontakt Agentur
Christine Rattel/Oliver Wohlers
FLUTLICHT – Agentur für Kommunikation
Allersberger Strasse 185G
90461 Nürnberg
Tel.: +49 (0) 911 474 95-0
Fax: +49 (0) 911 474 95-55
E-Mail: dlink@flutlicht.biz


D-Link Firmenprofil
1986 in Taipei/Taiwan gegründet, entwickelt, produziert und verkauft D-Link weltweit Produkte aus den Bereichen Netzwerk, Internetzugang sowie Sprach-/Datenkommunikation und Multimedia. Getreu der Maxime ’Building Networks for People’ reicht das D-Link Portfolio von professionellen High End-Lösungen für den Unternehmensbereich bis hin zu Produkten für klein- und mittelständische Firmen oder das Digitale Zuhause.
Heute zählt D-Link 1.800 Mitarbeiter, erzielt einen Jahresumsatz von über 1 Mrd. US-Dollar und ist mit mehr als 90 Niederlassungen in 100 Ländern auf fünf Kontinenten vertreten.
Die D-Link Deutschland (GmbH) wurde 1990 gegründet und verantwortet mit einer über 100 Mitarbeiter starken Belegschaft von Eschborn bei Frankfurt/M. aus die Länder Deutschland, Österreich sowie die Schweiz. In Wien und Zürich verfügt das Unternehmen über zusätzliche Vertriebsbüros.

Informationen zu D-Link finden Sie auch unter http://www.dlink.de, http://www.dlink.at, http://www.dlink.ch.


zurück
nach oben

','
',$content); ?>