| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Datenerfassungs-Experte mit Neuigkeiten aus dem Bereich Mobile & Wireless

Jungingen, 23. August 2006 - Auf dem Messegelände in Nürnberg versammeln sich vom 26. bis 28. September 2006 die Experten der Intralogistik-Branche. Hand Held Products, ein führender Anbieter von bildbasierten Datenerfassungs-Lösungen, nutzt die Gelegenheit, um seine neuen Produkte zu präsentieren und über Technologien wie Imaging oder Direct Part Marking (DPM) zu diskutieren. Das Unternehmen ist in Halle 7, Stand 747 zu finden.

Hand Held Products nutzt die Messe, um ein neues Produkt aus der Reihe der Dolphin-Computer der Öffentlichkeit vorzustellen. Der Dolphin 7600 eignet sich vor allem für den mobilen, drahtlosen Einsatz wie zum Beispiel in der Distribution, im Außendienst, Gesundheitswesen, Lager und Einzelhandel. Das Gerät ist mit einem 400 MHz Prozessor, 802.11g, Bluetooth, IrDA, USB (an der Home-Base) und dem Betriebssystem Windows CE 5.0 ausgestattet. Damit kann der schlanke, ergonomische Hand-Computer auch in anspruchsvollen, drahtlosen Umgebungen eingesetzt werden. Die integrierte Imaging-Technologie Adaptus(tm) 5.0 erlaubt ein zuverlässiges Lesen aller Linear- und 2D-Codes.

Zusätzlich legt Hand Held Products den Fokus bei seinem Messeauftritt auf den im Sommer auf den Markt gebrachten Linear-Imager 3800g. Er zeichnet sich durch seine einfache Handhabung, überdurchschnittliche Barcode-Lesegeschwindigkeit und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten aus. Dadurch, dass keine beweglichen Teile verbaut sind, können die Geräte viele Jahre ohne Reparaturen eingesetzt werden und bieten die gleich hohe Lesegeschwindigkeit wie Laser-Scanner.

Für den schnell wachsenden Direct Part Marking (DPM)-Identifikationsmarkt plant Hand Held Products Produktdemonstrationen. Sowohl der 6300 DPM-Leser als auch die drahtlose Version 6320 DPM sind mit der Adaptus Imaging Technologie 5.0 ausgestattet. Die Imaging-Engine Adaptus(tm) 5.0 hilft den Anwendern auch aus großer Entfernung und bei schlechten Lichtverhältnissen Linear- und 2D-Codes zu erfassen. Durch den erweiterten Bewegungsspielraum können die Nutzer die Scanner auch bei mobilen Anwendungen einsetzen und schnelle Lesevorgänge vornehmen.

Die DPM-Geräte sind vor allem für Kunden in den Bereichen Automotive, Luft- und Raumfahrt, Elektronik, Gesundheit und Verteidigung geeignet, die auf eine genaue Datenerfassung in den Bereichen Teile-Rückverfolgbarkeit, Authentizität und Lieferkettenmanagement-Prozesse angewiesen sind.

(335 Wörter, ca. 2.518 Zeichen)


Über Hand Held Products
Hand Held Products ist der führende Anbieter von Datenerfassungslösungen mit Imaging-Technologie für mobile, drahtlose Anwendungen und Transaktionsverarbeitung wie zum Beispiel Barcode-Scanner, mobile Computer und Transaktionsterminals.
Bereits 1972 führte Hand Held Products den ersten kommerziellen, leistungsfähigen Handheld-Barcodescanner mit Lesestift in den Markt ein und etablierte sich als Vorreiter bei der Entwicklung von hochwertigen Datenerfassungs-Produkten und -Lösungen. Seitdem hat das Unternehmen zahlreiche Fortschritte in der Barcodescanner-Technologie erzielt wie zum Beispiel den Linear- und 2D Decoding-Algorithmus, Linear und Area-Image-Engines und das erste 2D-fähige tragbare Datenterminal.
Mit seiner ausgeprägten Kundenorientierung und dem starken weltweiten Partner-Netzwerk konnte Hand Held Products viele renommierte Kunden aus den Bereichen Mobilität, Handel und Industrie gewinnen. Darunter befinden sich Unternehmen wie United States Postal Service, Federal Express, Deutsche Bahn, Heineken, DPD, Coca-Cola und Continental Airlines.
Das Unternehmen wird privat geführt und beschäftigt über 850 Angestellte weltweit. Hand Held Products hat seinen Firmensitz in Skaneateles Falls (USA). Für Europa ist die Zentrale im niederländischen Eindhoven zuständig. Das Unternehmen verfügt außerdem über Büros in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, China (HongKong), Japan, Brasilien, USA und Mexiko.

Kontakt bei Hand Held Products:
Frau Kirsi Rolf
Hand Held Products
Nijverheidsweg 9
5627 BT Eindhoven
Niederlande
Tel.: + 31 (0) 40 2901 600
Fax: + 31 (0) 40 24 25 672
E-Mail: kirsi.rolf@handheld.com
Web: http://www.handheld.com

Pressekontakt
Veronika Kraus
LEWIS Communications
Baierbrunnerstraße 15
81379 München
Tel.: +49 (0)89 17 30 19 20
Fax: +49 (0)89 17 30 19-99
E-Mail: veronikak@lewispr.com
Web: http://www.lewispr.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>