| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Zur Bündelung vielseitiger Kompetenzen und Abstimmung in Fachfragen wird ab sofort in regelmäßigen Abständen ein ZVAB Beirat tagen. In diesem Kreise sollen Optimierungspotentiale ausgelotet, deren Umsetzung diskutiert und gegebenenfalls eingeleitet werden. Das Kompetenzteam setzt sich zusammen aus fünf ZVAB Mitgliedsantiquaren sowie der ZVAB Geschäftsführung. Der Beirat soll wichtige Impulse für die Geschäftsstrategie des ZVAB geben. Neue Funktionen und Serviceleistungen sowie die Qualitätssicherung beim ZVAB standen beim ersten Treffen am 01. und 02. Juni in Tutzing im Vordergrund. "Uns ist es wichtig, Stimmen kompetenter Antiquare zu hören, um ausgewogene Entscheidungen zu treffen", sagt Peter Zylla, Managing Director des ZVAB und Beiratsmitglied. "Das erste Treffen war sehr produktiv und weist in die richtige Richtung: Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Kunden werden wir das ZVAB durch noch stärkeren Service am Mitglied und Käufer international an die Spitze der Online-Plattformen für antiquarische und gebrauchte Bücher bringen", schließt Zylla.

Das ZVAB - Unternehmensprofil
Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel. Das Angebot umfaßt hauptsächlich Bücher, Graphiken, Landkarten, Noten und Zeitschriften. ZVAB Kunden finden auf » www.zvab.com rund 20 Millionen Artikel von mehr als 3900 Antiquariaten aus 21 Ländern und können diese bequem online bestellen. (2006-06-20)

Kontakt:
ZVAB - Saskia Müller
Hauptstraße 2
D-82327 Tutzing
Tel.: +49-(0)8158-90788-21
Fax: +49-(0)8158-90788-10
» saskia.mueller@zvab.com
» www.zvab.com

Zum Abdruck freigegeben.


zurück
nach oben

','
',$content); ?>