| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

„Windhauch„ ist die Geschichte einer Frau, die aus einer lieblosen Beziehung ausbricht, um sich selbst zu finden. Die Hauptfigur Katharina hat nach langjähriger Ehe das Gefühl, sich nicht in ihrem eigenen Leben zu befinden, sondern das ihres Mannes zu leben, und sie begibt sich auf die Suche nach ihren Wurzeln. Dabei kehrt sie in das Land ihrer Kindheit zurück, von wo aus sie einst in jungen Jahren aufgebrochen war mit dem Wunsch, das wahre Leben zu suchen und die eigene Wirklichkeit zu finden. Damals hatte sie sich wie Weizen gefühlt, der zur Mühle unterwegs ist, mit dem unstillbaren Verlangen in sich, in weißes Mehl verwandelt zu werden. Katharina lässt die Erlebnisse und Erkenntnisse des hinter ihr liegenden Weges Revue passieren und dringt damit zum Kern ihrer persönlichen Wahrheit, inneren Freiheit und Unabhängigkeit vor.

Die Autorin Friederike Steiner schildert auf 330 Seiten die teilweise autobiographische Lebensgeschichte einer sensiblen und auch mutigen Frau. In poetischer Sprache und starken Bildern beschreibt sie einen außergewöhnlichen Lebensweg, und man begibt sich mit ihr auf eine facettenreich-feinsinnige innere und äußere Reise durch die Zeit. „Windhauch„ ist Steiners Erstlingswerk und konnte bereits bei seiner Vorstellung ein beachtlich positives Echo in regionalen Medien erzielen.

Über die Autorin:
Friederike Steiner wurde in Großpetersdorf im südlichen Burgenland geboren, wo sie ihre Kindheit und Jugend verbrachte. Danach lebte sie viele Jahre in Wien, zwischendurch auch einige Zeit in Stockholm, London und Paris. Ihre Wahlheimat ist Kärnten. Zurzeit arbeitet die verheiratete Mutter zweier erwachsener Töchter an der Veröffentlichung ihres zweiten Romans „Lorenz und die Frauen„ – voraussichtlicher Erscheinungstermin Herbst 2006.

Pressestimmen:
„[…] Friederike Steiner […] legt mit Windhauch nicht nur ihr Erstlingswerk vor, sondern auch einen Schlüsselroman, […] nutzt ihr Sprachgefühl für eine romantische, verträumte aber auch spannende Aufarbeitung der wechselvollen bisherigen Lebenszeit.„ (Kärntner Krone, 27. November 2005)

„Ein voller Erfolg war die Lesung der Autorin Friederike Steiner in der Stadtbücherei St. Veit.„ (Kleine Zeitung, Kärnten, 29. April 2006)


Windhauch
von Friederike Steiner

ISBN: 3-902518-07-3
Format: 12x19 cm
Seiten: 330
Erscheinungsdatum: 31.10.2005
Preis: € 17,90


Auf Wunsch übermitteln wir Ihnen gerne ein hochauflösendes Cover und senden Ihnen ein Rezensionsexemplar zu.


Kontakt:

Dagmar Suttnig
Presse & Vertrieb

edition nove · Dornraingasse 3 · A-7312 Horitschon
» d.suttnig@editionnove.de · » www.editionnove.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>