| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Packende Krimispannung vor der Kulisse des Yellowstone
Nationalpark bietet Ina Gorzolka mit ihrem Romandebüt.


Desi nutzt die Semesterferien, um dem Stress an der Universität
und ihrer Familie zu entfliehen. Sie reist nach Amerika und sucht
sich einen Job als Zimmermädchen im berühmten Yellowstone
Nationalpark in Montana. Sie beginnt im Besucherzentrum „Old
Faithful“, das nach dem berühmtesten Geysir der Welt benannt
ist, zu arbeiten und genießt ihren Aufenthalt im Park. Auch zu
ihrem Chef Ted hat sie einen guten Draht.

Bei ihrer Arbeit schließt sie Bekanntschaft mit Vanessa, mit der sie
sich auf Anhieb gut versteht. Die beiden werden gute Freunde, die
sich alles anvertrauen. Auch mit dem Pärchen Sabrina und Oliver
sowie Rick, Darel und Stella schließt Desi schnell Freundschaft.
Doch dann lernt sie die berechnende Jacki, Stan und Richard kennen.
Alle drei scheinen in illegale Drogengeschäfte verwickelt zu
sein. Als Marc, ein Arbeitskollege, in einer heißen Quelle ums
Leben kommt, verdächtigt Desi den kühlen Richard etwas mit
dem Mord zu tun zu haben. Als das Besucherzentrum „Old
Faithful“ wegen eines drohenden Feuers evakuiert wird, kommen
sich Desi und Richard zum ersten Mal näher. Hin und her gerissen
zwischen ihren Zweifeln an Richards Unschuld und ihren
Gefühlen für ihn, verliert Desi für ihre Freunde zusehends an
Glaubwürdigkeit. Schnell ist sie gefangen in einem Netz voller
Intrigen und steht bereits mit einem Bein im Gefängnis, als ihre
Freunde ihr Hilfe anbieten.

Ina Gorzolka
wurde 1980 in Hennigsdorf geboren. Dort besuchte sie auch die Schule.
1999 begann sie ihr Studium zur Sozialwissenschaftlerin an der Humboldt
Universität zu Berlin, das sie 2004 abschloss. Während des Studiums reiste
sie in den Yellowstone Nationalpark in Montana, wo sie die Ideen für ihren
Roman sammelte. Seit Mai 2005 arbeitet sie als Journalistin.



Kontakt:

Dagmar Suttnig
Presse & Vertrieb

edition nove · Dornraingasse 3 · A-7312 Horitschon
» d.suttnig@editionnove.de · » www.editionnove.de


(2006-07-24)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>