| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Die Gedichte in diesem Buch erzählen von
Momenten, die mit Emotionen geprägt sind.
Emotionen, die mal schön, mal traurig, mal philosophisch
sind. Momente in denen die Zeit stehen
bleibt, in denen der Sand in der Sanduhr nicht mehr
fließt. Augenblicke im Leben, die man entweder für
die Ewigkeit behalten möchte oder schnell loslassen
will, weil sie aus dem Inneren raus müssen.
Es sind Momente oder Versuche in denen man versucht,
ewig da, in dieser Welt, zu bleiben, unsterblich
zu sein, unauslöschbare Spuren zu hinterlassen.
Eine Art von Kampf gegen die Vergänglichkeit …

94 Seiten · Format 13,5 x 21,5 cm · 11,90
ISBN-10 3-902514-47-7 · ISBN-13 978-3-902514-47-9

Edina Rotim-Alendar
geb. 1967 in Sarajewo, verbrachte einen Teil ihrer Kindheit und später ihre
Studienzeit in München. Sie studierte Maschinenbau, Serbokroatisch und Literatur
an der Universität in Banja Luka. Seit 1992 lebt sie in Österreich und arbeitet als
Lehrerin (Deutsch und EDV) in der Erwachsenenbildung.
2004 entschloss sie sich mehr der Malkunst und Literatur zu widmen.

Pressekontakt:

Dagmar Suttnig
Presse & Vertrieb

edition nove · Dornraingasse 3 · A-7312 Horitschon
» d.suttnig@editionnove.de · » www.editionnove.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>