| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Hörspiel-Clips und kosmisches Epos

Auch in diesem Jahr legt der Pabel-Moewig Verlag ein Sonderheft zur
PERRY RHODAN-Serie auf: Das PERRY RHODAN-Extra 3 ergänzt ab dem 1.
September 2006 die Produktpalette der größten Science-Fiction-Serie der
Welt am Kiosk. Neben einem packenden Roman erhalten die Käufer eine CD,
auf der sich exklusive Auszüge aus neuen PERRY RHODAN-Hörspielen
befinden.

Das PERRY RHODAN-Extra 3 ist in gewisser Weise eine Wundertüte: der
einzige Heftroman auf dem Markt, der in einer Kunststoffhülle
eingeschweißt ist, damit die Beilagen nicht herausfallen können. »Damit
bieten wir den PERRY RHODAN-Käufern ein Heft mit Mehrwert, das im
Romansektor einmalig ist«, so Cornelia Schulze, Verlagsleiterin im
Pabel-Moewig Verlag in Rastatt.

Wichtigster Teil des Extrabandes ist der eigentliche Roman: Der
Berliner Schriftsteller Bernhard Kempen schrieb »Schwingen der Macht«.
In diesem kosmischen Epos geht es um eine uralte Kultur, die vor langer
Zeit im Zentrum der Milchstraße unterging. Die Erkenntnisse aus der
Vergangenheit sollen den raumfahrenden Menschen der
Science-Fiction-Zukunft helfen ...

Dem Roman liegt eine Hörspiel-CD bei. Noch bevor die sechs neuen PERRY
RHODAN-Hörspiele am 25. September 2006 auf den Markt kommen, sind auf
dieser CD verschiedene Auszüge daraus zu hören. Ein Hörgenuss der
besonderen Art für jeden PERRY RHODAN-Freund – der bekannte
Schauspieler Volker Lechtenbrink spricht hier übrigens die Rolle des
Perry Rhodan.

Darüber hinaus liegt dem PERRY RHODAN-Extra 3 ein aufklappbares Poster
bei, das der Grafiker Dirk Schulz gestaltete. Für das umlaufende
Titelbild zeichnet übrigens Ulrich Zeidler verantwortlich, der
Designer, der unter anderem das kultige Yellow Cab aus der SF-Parodie
»(T)raumschiff Surprise – Periode 1« erfand.


Weitere Informationen:
» www.perry-rhodan.net und » www.presse.perry-rhodan.net


Ihre Ansprechpartnerin:
Miriam Hofheinz
Pabel-Moewig Verlag KG
PERRY RHODAN-Kommunikation
Karlsruher Str. 31
76437 Rastatt
fon: 07222-13-430
fax: 07222-13-385
email: » miriam.hofheinz@vpm.de

(2006-08-25)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>