| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Science Fiction-Hörspiel Caine ist Einspieler beim Amphi Festival.


Harte Beats und ein cooler Typ erwarten die Zuschauer am 22. und 23. Juli beim Amphi Festival im Kölner Tanzbrunnen. Direkt am Rheinufer mit Blick auf das Altstadtpanorama treffen sich bis zu 10.000 Anhänger der Gothic-Kultur, um gemeinsam zu feiern und die Musik ihrer Szene zu genießen. Höhepunkt des Festivals ist dabei die Best-of-Show von Diary of dreams. Aber auch in den Umbaupausen geht es hoch her: Denn neben dem hochkarätigen Line-up erwartet das außergewöhnliche Publikum ein genauso ungewöhnliches Rahmenprogramm. So werden in den so genannten „Change-Over“-Zeiten Ausschnitte aus zwei fantastischen Hörspielen eingespielt. Neben dem musikalischen Hörbuch Galina spielen die Amphi-Veranstalter auch den ersten Teil des Science Fiction-Thrillers Caine. In der actiongeladenen Krimiserie des Hamburger Labels LAUSCH spricht Torsten Michaelis, die Synchronstimme von Hollywood-Star Wesley Snipes, die Hauptrolle. Der kontroverse Charakter des Auftragskillers Steven Caine besticht dabei durch coole Sprüche am Fließband.


In dem ersten Teil des Hörspiels „Das Amulett von Kyan´Kor“ wird der Protagonist Caine von einer geheimnisvollen Macht vor dem sicheren Tod bewahrt. Doch seine vermeintlichen Retter, das Volk der Kyan`Kor, liefern sich mit den Aganoi einen erbitterten Kampf um die Vorherrschaft auf der Erde. Und so wird Caine nun von ihnen zum Träger eines mysteriösen Amuletts erkoren, das den grausamen Geist eines Kriegers in sich trägt und Caine übersinnliche Kräfte verleiht. Der Auftragskiller gerät so zwischen die Fronten der beiden Völker und muss dabei auch noch gegen seine psychische Abhängigkeit von dem Amulett kämpfen. Das neuartige Hörspiel für junge Erwachsene passt mit seinen Soundeffekten und der musikalischen Untermalung perfekt in die Atmosphäre des Amphi Festival.


LAUSCH – Phantastische Hörspiele ist das neue Hamburger Label für spannende Fantasygeschichten. Der actiongeladene Science Fiction-Thriller mit dem Auftragsmörder „Caine“ umfasst bereits zwei Ausgaben. Jeweils eine erste Folge erschien in den Hörspiel-Reihen „B.Ö.S.E“ und „Die schwarze Sonne“. Hier wird das breite Repertoire von LAUSCH deutlich. Während der historische Mystery-Krimi „Die schwarze Sonne“ zwischen „Akte X“ und „Sherlock Holmes“ anzusiedeln ist, kommt „B.Ö.S.E“ als Grusel-Comedy daher. Im Herbst erscheint der erste Teil des Fantasy-Hörspiels „Drizzt – Die Saga vom Dunkelelf“. Dieses vierte ambitionierte Projekt des jungen Labels ist zugleich die erste Hörspielserie aus der Welt der Dungeons & Dragons. Mehr dazu unter: » www.merlausch.de.

Für Rezensionsexemplare, Bildmaterial und andere Rückfragen:
EYECANSEE® Communications GmbH & Co. KG
Die Full-Service Agentur für Werbung, PR, Event
Tobias Goerke, Reimerstwiete 11, 20457 Hamburg
Tel.: 040 703837-0 (DW: -28), Fax: 040 703837-29
Mobil: 0160 2531062, » tgoerke@eyecansee.de, » www.eyecansee.de

(2006-07-20)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>