| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Die Autorin Ella Baum schildert in ihrer Biographie das
Leben einer Frau, aufgewachsen in zerrütteten Verhältnissen,
begleitet von Angst und Gewalt.

Angst vor den Eltern, Angst vor dem Versagen, Angst vor
dem Leben, doch mit eisernem Willen ausgestattet, verstrickt
sie sich immer mehr in Situationen, aus denen es
schier kein Entrinnen zu geben scheint.

Doch nichts auf dieser Erde ist so faszinierend, ungewöhnlich
oder grausam, wie das Leben selbst. Darum möchte Ella
Baum diese Geschichte erzählen, eine Geschichte, bei der vor
allem ihre Vergangenheit die Feder führt. Sie macht die
Überlebensfähigkeit des Menschen deutlich und seine Kraft,
aus der tiefsten Verzweiflung gestärkt hervorzugehen. Gleich
der Wüste, die tot zu sein scheint und doch nach erlösendem
Regen wieder zu blühendem Leben erwacht. Wie auch
nach einem Steppenbrand wieder junges Grün sprießt, so
leben wir weiter in unseren Kindern und keine Tragödie im
Leben ist sinnlos, wenn wir bereit sind, in ihr die Chance
zur Erneuerung zu sehen.

112 Seiten · Format 13,5 x 21,5 cm · 13,90
ISBN-10 3-902514-43-4 · ISBN-13 978-3-902514-43-1

Ella Baum
Geboren und aufgewachsen in Kärnten
Schulbildung: mangelhaft
Berufsbezeichnung: Überlebenskünstlerin
Beschäftigung quer durch den wirtschaftlichen Gemüsegarten
Nach zehnjährigem Pflichtteil als Ehefrau den Gehorsam verweigert.
Entfaltung zum armen, aber freien Leben und auf diesem Wege seit mehreren
Jahren autodidaktisch als Künstlerin tätig.

Pressekontakt:

Dagmar Suttnig
Presse & Vertrieb

edition nove · Dornraingasse 3 · A-7312 Horitschon
» d.suttnig@editionnove.de · » www.editionnove.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>