| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Der Wiener Hans Steiner beschreibt die Lebensquelle Wald.

In seinem Buch lässt der Autor Hans Steiner den Leser teilhaben
an meditativen und fast mystischen Waldläufen. So
erzählt es von der Kraft des Waldes und von der Gegenwart der
Geschichte, von der positiven Energie „zufällig“ entdeckter
Plätze und der daraus entstandenen Kommunikation „wildfremder“
Menschen. Man erfährt von den „Kreuzbüchern“, die jene
persönlichen Gedanken, Gefühle und Stimmungen enthalten,
die Menschen darin festgehalten und dadurch mit ihrer Mitwelt
geteilt haben. In diesen Momentaufnahmen finden sich
Botschaften des Glückes, der Liebe und der Trauer, einfache
Grüße und Mitteilungen stehen neben Lebensweisheiten und
Lebensgeschichten. Es vermittelt auch historisches Wissen über
die Burgen Mödling und Liechtenstein, den Husarentempel und
die Ruine Kammerstein, informiert über die Geschichte dieses
Landstriches und fungiert als ein Reiseführer, der einen besonderen
Blick auf zum Teil vergessene „Geschichten“ und Orte
ermöglicht.

Ein Bogen, der sich von der Philosophie zur Mystik spannt, soll
dem von Profitdenken und Karriereorientierheit geprägten
Menschen von heute den Weg zu den „Schätzen des Waldläufers“
zeigen.

"Die Schätze des Waldläufers"
128 Seiten · Format 13,5 x 21,5 cm · 16,90
ISBN-10 3-902514-35-3 · ISBN-13 978-3-902514-35-6


Kontakt:

Dagmar Suttnig
Presse & Vertrieb

edition nove · Dornraingasse 3 · A-7312 Horitschon
» d.suttnig@editionnove.de · » www.editionnove.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>