| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

30.11.2007 - Die H.O.M.E. Luxusausgabe im Dezember: Ins neue Jahr mit der extravaganten Doppelnummer Dezember/Jänner. H.O.M.E. zeigt, was das Leben wirklich reicher macht. Gutes Design jenseits von Protz und Prunk.

Luxury by H.O.M.E. !

H.O.M.E. und wahrer Luxus mit gutem Design. Was Luxus für den Einzelnen bedeutet und sein kann, das zeigt die Doppelnummer im Dezember. H.O.M.E. bringt seinen Leserinnen und Lesern Luxuriöses nach Hause: Wohnwelten, Anschauungen und Mietluxus. Ein besonderes Heft, das glamourös ins neue Jahr führt!

Genießen Sie Luxury by H.O.M.E. zum Jahreswechsel: Ab 6. Dezember druckfrisch in der Trafik.

„Luxury by H.O.M.E.“, Herausgeberin Desirée Treichl-Stürgkh zum Leitfaden der Luxusausgabe im Dezember: „Wahrer Luxus hat nichts mit Prunk und Protz zu tun. Unsere Doppelausgabe im Dezember möchte unseren Lesern zeigen, dass gutes Design wahrer Luxus sein kann. Wir laden unsere Leserinnen und Leser ein, mit uns auf Spurensuche nach den Dingen zu gehen, die das Leben wirklich reicher machen, ohne dass sie Unsummen an Geld kosten.“

H.O.M.E. im Dezember zeigt seinen Lesern, was wahrer Luxus jenseits von Protz und Prunk sein kann. Design, das unsere Lebenswelten bereichert, vorgestellt in der Ausgabe zum Jahreswechsel. Einblicke in Wohnwelten, die für ihre Besitzer der reinste Luxus sind und Stellungnahmen zum Thema- H.O.M.E. im Dezember lädt die Leser ein, Design zu genießen.

Die Doppelnummer von H.O.M.E. im Dezember zeigt anhand von exklusiven Hausbesuchen, was Luxus sein kann:
Der Ausnahme-Geiger Julian Rachlin bittet zu einer kleinen, feinen Home-Story. H.O.M.E. ist zu Gast bei einer Kunsthändlerin, die sich ein Loft mit Traumblick über Frankfurt eingerichtet hat und macht einen Hausbesuch beim Trendforscher Matthias Horx, für den Luxus ein Schlösschen bei Wien bedeutet. Die Society-Lady Kathi Stumpf öffnet ihre Haustüre für H.O.M.E. und gewährt Einblicke in ihr Traumheim. In der Rubrik „10 years after“ zeigt Uschi Fellner, was sich bei ihr daheim verändert hat.

Im Interview verrät die Modedesignerin Viktoria Strehle (Strenesse), wie man reich an Geschmack wird. Wie man zu Hause gut lebt, darüber philosophiert einer der Superstars seiner Gilde, Philosoph Dr. Konrad Paul Liessmann.

Luxus zum Leihen - Das Besitzen nicht alles ist, das zeigt H.O.M.E. und bietet einen extrafeinen Mietguide an, wo vom Gemälde bis zum Jet alles ausleihbar ist.

Die Winterausgabe im Dezember bringt Feuer und Flamme in die kalte Jahreszeit. Eine brennende Liebesgeschichte, die den Leserinnen und Lesern vorführt, das Wohnen ganz schön heiß sein kann.

Für die heimeligste Zeit des Jahres hat H.O.M.E. Ideen für berauschende Drinks parat, mit denen man das Fingerfood auf glamourösen Cocktail-Parties runterspülen kann.

Die Architektur-Story des Heftes stellt „die gute Villa“, das erste komplett nachhaltige Designerhaus vor, wo vom Dachziegel bis zur Badfliese alles auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist.

Außerdem liefert H.O.M.E. einen Bericht darüber, wie man als „Regisseur zu Hause“ einen homemade-Film im Heimstudio bearbeitet. Im Know How sind Tricks und Tipps zu finden, wie man seine Wohnung einbruchssicher machen kann. Und: „Das Meer zu Hause“- Aquarien und wie man sie pflegt, ausstattet und welche Bewohner welche Vorteile haben. Alles in der Luxus-Doppelnummer von H.O.M.E. im Dezember.

H.O.M.E. im Dezember - Ab 6. Dezember druckfrisch in der Trafik.

____________________________________

Aussender

Isabell Maron
Public Relations
planetsociety kommunikationsagentur gmbh
A-1010 Wien, Franz-Josefs-Kai 53

Tel.: 01/274 00 50/23
Fax: 01/274 00 50 50
e-mail: i.maron@planetsociety.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>