| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

27.11.2007 - Die ersten Billardbücher wurden heute in unser Sortiment als so genannte Ebooks aufgenommen. Damit entscheidet sich der Litho-Verlag der "neuen digitalen Welt" zu folgen. Die Billardtitel können auf dem ebenfalls neu geschaffenen Portal » www.billiardliterature.com herunter geladen werden. Für einige Zeit sind die Titel auch frei lesbar, bis dann eine Seriennummer und ein Freischaltcode benötigt werden, welche man über den » www.lithoshop.eu einfach kaufen lassen. Die Preisgestaltung der Titel liegt deutlich unter den Preisen für gedruckte Bücher, allerdings, so eine Einschränkung, die Ebooks können am heimischen PC nicht ausgedruckt werden. Die Ebooks bieten eine kostenfreie Gelegenheit sich umfänglich über einen Titel inhaltlich zu informieren und es schnell und versandkostenfrei überall auf dieser Welt lesen zu können. Das gesamte Billardbuchsortiment des Litho-Verlages wird in Kürze vollständig online gehen.

Aussender: » www.litho-verlag.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>