| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Programm für den Spracherwerb an der HAW Hamburg

In den Semesterferien bietet die Studierendeninitiative ISIB (Institut für sprachliche und inter­kulturelle Bildung) an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) wieder eine Summer School mit verschiedenen Sprachkursen für Studierende aller Hamburger Hoch­schulen an. Zwischen neun Fremdsprachen können die Studierenden inzwischen wählen. Ange­boten werden Sprachkurse in Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch Chinesisch und Neu-Hebräisch. Darüber hinaus gibt es für ausländische Studierende die Möglich­keit, Deutsch als Fremdsprache zu erlernen.

Den ganzen August über können Sprachkurse sowohl vormittags, als auch nachmittags besucht werden. Ergänzend finden die Kurse mit einem Termin pro Woche parallel zu den Semesterferien statt.

Maximal 12 Studierende nehmen an einem Kurs teil – das Lehrbuch kann gratis ausgeliehen werden. Den Unterricht leiten Muttersprachler, die selber Studierende einer Hamburger Hochschule sind. Für jede Sprache werden Unterrichtskurse auf neun Niveaustufen angeboten, so dass immer Studierende gleichen Kenntnisstandes zusammen kommen. Jeder erfolgreiche Teilnehmer erhält ein Zertifikat.
Die Kurse kosten zwischen 70,- und 89,- Euro und umfassen 30 Unterrichtsstunden.


Anmeldung und Einstufungstest unter:
» www.uni-sprachkurse.de


Kontakt:
Institut für sprachliche und interkulturelle Bildung
Dimitri Anisimov
Berliner Tor 11, 20099 Hamburg
3. Stock im AStA, Raum 2.01
Tel. +49.40.450 00 014
E-Mail » info@uni-sprachkurs.de

(2006-07-17)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>