| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Schaffen Sie Klarheit auf beiden Seiten

Datum: 04.10.2006
Dauer: 2 Tag(e)
Ort: Köln

Zielsetzung:
Das Mitarbeitergespräch bietet Gelegenheit, in Ruhe Arbeitsaufgaben und Arbeitsbedingungen zu besprechen und Ideen der Beschäftigten stärker in den Arbeitsablauf einzubinden. Es dient dazu, Probleme und Missverständnisse, die bei der Arbeit aufgetaucht sind, zu klären. Nicht zuletzt, die Zusammenarbeit mit Kollegen und das Führungsverhalten des Vorgesetzten können thematisiert werden. Für die Vorbereitung und den Ablauf eines Mitarbeitergesprächs ist der Vorgesetzte verantwortlich. Er hat dafür zu sorgen, dass ein faires Gespräch geführt wird und der Mitarbeiter ausreichend zu Wort kommt. Unabdingbar ist, ein Konzept zu haben, welches sicherstellt, dass mit den Ergebnissen dieser Gespräche auch etwas angefangen wird. Die Art der Gesprächsführung, Ziele, Inhalte - und Zeitpunkt für die Gespräche - sind nach einem unternehmenseinheitlichen Konzept strukturiert. Dieses Vorgehen kann bei Vorbereitung und Durchführung Zeit sparen, es sollte jedoch nicht dazu verleiten, einen Fragekatalog mechanisch abzuhaken. Mitarbeiter registrieren sehr genau, wenn Manager nicht nachfragen und kein echtes Interesse für ihre Belange zeigen. Die Folge: Demotivation statt verstärktes Engagement. Wird das Mitarbeitergespräch optimal genutzt, so können mit ihm folgende Themen erfolgreich für das Unternehmen und erfolgreich für den Mitarbeiter realisiert werden: Ziele vereinbaren, Aufgabenstellung klären, Mitarbeiter motivieren, Maßnahmen planen, Abläufe organisieren und Mitarbeiter beurteilen.

Zielgruppe:
Führungskräfte

Inhalt:
- Vorgehenswiese und Nutzen des Mitarbeitergespräches
- Grundlagen der Kommunikation
- Besondere Situationen im Gesprächsverlauf
- Einwandbehandlung
- Checklisten und Formulare

Methodik:
Vortrag, Diskussion, fachlicher Input, Einzel- und Gruppenarbeit, Reflexion
Referent: auf Anfrage
Preis: 980,- €

» Zum Seminarkalender der ofischer academy


Geschäftsberichte, Broschüren und Flyer
Neben dem Inhalt zählt auch das Layout

Datum: 06.11.2006
Dauer: 2 Tag(e)
Ort: Köln

Zielsetzung:
Sie wollen, dass Ihre Broschüren und Flyer wirklich gelesen werden, statt nach einem flüchtigen Blick im Papierkorb zu landen? Sie wollen nicht nur Leser, sondern wirkliche Interessenten gewinnen? Nutzen Sie die Gestaltungsmöglichkeiten von Text und Bild, ohne Ihren Leser damit gleich zu überfordern. Leiten Sie aus dem Wahrnehmungsverhalten der Menschen die Dosis an Gestaltungsmerkmalen ab, die für Ihre Zielgruppenansprache optimal ist. Oft liegt es nur an wenigen Details, die über Erfolg oder Misserfolg von Informationsmaterialien entscheiden. Lernen Sie diese Erfolgsfaktoren kennen und nutzen Sie sie für sich.

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte, Mitarbeiter aus den Bereichen PR-/Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Eventmanagement, Unternehmenskommunikation, Projektmitarbeiter und andere Interessierte

Inhalt:
Das Thema wird anhand von themenschwerpunktbezogenen Beispielen und Übungen sowie zielgruppenspezifischen Themen erarbeitet:
- Wahrnehmung – Wie werden Texte und Grafiken aufgenommen?
- Gestaltungselemente – Farben, Raster, Formate, Grafiken und Layouts
- Grundlagen des Textaufbaus – Formulierungen und Grafik-Text-Verhältnis
- Headlines und Untertitel – Führen Sie den Leser
- Zielgruppenansprache – Was muss ich bei Broschüren beachten?
- Zweisprachige Broschüren – Best Practices

Methodik:
Fachlicher Input, Diskussion, Gruppenarbeit, Reflexion
Referent: auf Anfrage
Preis: 980,- €

» Zum Seminarkalender der ofischer academy


Abdruck honorarfrei. Bei Veröffentlichung würden wir uns über ein Belegexemplar freuen. Vielen Dank!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Leitung der ofischer academy:
Dr. Frank Przybylski
ofischer academy – eine Tochter der ofischer communication GmbH
Geschäftsführer: Oliver Fischer und Mathias A. Klüver
Schanzenstr. 7, 51063 Köln
Tel.: +49(0)700-77 111 888 // +49(0)221-98 51 01 90
Fax: +49(0)700-77 111 888 // +49(0)221-98 51 01 99

» frank.przybylski@ofischer.com
» www.ofischer-academy.com

(2006-08-16)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>