| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Der Aufsichtsrat der Deutsche REIT AG hat heute die Herren Stephan Perthel (39) und Jens Liewald (31) zu Mitgliedern des Vorstandes bestellt.

Stephan Perthel absolvierte ein BWL-Studium an der Universität Köln, das er als Diplom-Kaufmann abschloss. Im Jahr 1998 wurde er Geschäftsführer der AREAL Grundstücks- und Bauträgergesellschaft mbH. Stephan Perthel ist Mitglied im Gemeinschaftsausschuss für Immobilienwirtschaft und im Ausschuss für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung der IHK Köln.

Jens Liewald ist Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft. Im Jahr 1995 wurde er Geschäftsführender Gesellschafter der LAV Liewald Anlage- und Vermögensverwaltung GmbH.

„Die Deutsche REIT AG wird sich auf renditestarke Immobilien in wachstumsstarken Ballungszentren konzentrieren, um damit ein lukratives Immobilienportfolio aufbauen. Außerdem bereiten wir uns intensiv auf die Zulassung von REITs vor.“, so Stephan Perthel.

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrates der Deutschen REIT AG ist Peter von der Heydt Freiherr von Massenbach zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates und Dr. Klaus Hubert Görg zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden. Kaspar Kraemer, Präsident des Bundes Deutscher Architekten, gehört ebenfalls dem Aufsichtsrat an.

Die Umfirmierung der Dolerit-Basalt Grundwert- und Beteiligungs-AG in die Deutsche REIT AG wurde auf der ordentlichen Hauptversammlung am 25. Juli 2006 beschlossen. Die Eintragung in das Handelsregister fand heute statt.


Presseanfragen:

Kirchhoff Consult AG

Dr. Kay Baden

Geschäftsleitung
Tel. 040 / 609 186 – 39
» baden@kirchhoff.de

(2006-08-01)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>