| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Bertram Mandel wird neuer Vice President Sales und Marketing EMEA von Collax.

Als ehemaliger Manager von Digital Equipment, IBM, SAP und Oracle wird Bertram Mandel für den weiteren Ausbau des EMEA-Geschäfts verantwortlich sein

Bertram Mandel wird zum 1. August Vice President Sales und Marketing EMEA bei Collax. Die Neuschaffung dieser Position ist ein Indiz für das Wachstum des Münchner Software-Unternehmens, das Linux-basierte Serverlösungen für kleine und mittelgroße Betriebe entwickelt und vertreibt.

Von Oracle kommend, wird der 45-jährige Diplom-Informatiker in Zukunft den europaweiten Ausbau des Channels forcieren. "Die Nachfrage nach Linux-basierten Serverlösungen wird nach allen Schätzungen weiter im zweistelligen Bereich steigen, und die Ausgangsposition von Collax ist exzellent", erklärt Bertram Mandel, Vice President Sales und Marketing von Collax. "Unser Ziel ist es, bis Ende 2008 zur Nummer drei im Linux-Servermarkt aufzusteigen. Deshalb werden wir uns auf den Ausbau des Vertriebskanals sowie die intensive Betreuung der Vertriebspartner in EMEA konzentrieren."

"Genau vor einem Jahr ist Collax in Deutschland an den Start gegangen. Heute sind wir in Deutschland der Schweiz, Österreich und Holland vertreten, der Markteintritt in Skandinavien, UK und den USA steht kurz bevor", so Olaf Jacobi, CEO von Collax über die Entwicklung von Collax. "Und wir wollen weiter wachsen. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir mit Bertram Mandel einen erfahrenen Branchen-Kenner für Collax gewinnen konnten, der unseren Expansionskurs in EMEA vorantreiben wird."

Über Bertram Mandel
Bertram Mandel verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich Channel-Auf- und Ausbau. Seine Karriere startete er 1986 als Open Systems Consultant bei Digital Equipment, einem Pionier der Computerindustrie. Neun Jahre später wechselte er zu IBM, wo er zuletzt als Senior Director Lotus das weltweite ISV-Partnerprogramm verantwortete. Anschließend ging Bertram Mandel für ein Jahr zu SAP und zeichnete als Vice President Partners & Alliances für den Ausbau und die Betreuung der Partner-Landschaft verantwortlich. Vor seinem Eintritt bei Collax hatte er für drei Jahre die Position des Senior Director EMEA Alliances & Channels bei Oracle inne. In dieser Funktion war er in der Region EMEA für alle Partnerschaften mit Hardware-Hersteller, Independent Software Vendor (ISV) und Technologie-Partner verantwortlich.



Über Collax - Simply Linux
Collax macht Linux einfach. Das Unternehmen entwickelt Linux-basierte Server-Lösungen (mit oder ohne Hardware) für kleine und mittelgroße Betriebe sowie für Abteilungen und Filialen. Eingesetzt werden Collax Lösungen als Groupware-, Datei-, E-Mail- und Webserver sowie als VPN- und Sicherheits-Gateway mit Firewall, Viren- und Spam-Schutz sowie Web-Content-Filter. Durch eine einfache und einheitliche Benutzeroberfläche setzt Collax sein Credo `Simply Linux` um. Unter dieser Oberfläche arbeiten die von Collax sorgfältig ausgewählten und getesteten best-of-breed Open Source Komponenten. Das Ergebnis sind sichere, kostengünstige und skalierbare Server-Lösungen, die gänzlich ohne Linux Know-how bedient werden können. Alle Collax Lösungen integrieren sich problemlos in Windows-, Macintosh- und Linux-Netzwerke. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bedfort/MA, USA und eine Niederlassung in München/Ismaning. Weitere Informationen über Collax finden Sie im Internet unter » www.collax.com



Kontakt Collax GmbH: Olaf Jacobi
Osterfeldstrasse 86
D-85737 Ismaning
Tel: +49 (0)89-99 01 57-0
Email: » olaf.jacobi@collax.com



Für die Presse:
essential media GmbH
Dr. Petra Gulz
Landwehrstr. 60-62
D-80336 München
Tel: +49 (0)89-74 72 62-43
Email: » petra.gulz@essentialmedia.de


(2006-08-02)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>